POLITIK

Volker Kranenberg ist neuer CDU-Chef in Gummersbach

Red; 13.01.2020, 12:04 Uhr
Oberberg Aktuell
POLITIK

Volker Kranenberg ist neuer CDU-Chef in Gummersbach

  • 0
Red; 13.01.2020, 12:04 Uhr
Gummersbach - Der Stadtverband der Christdemokraten wählte in der Halle 32 einen neuen Vorstand - Auch Wahlkampf war Thema.

Die CDU Gummersbach hat einen neuen Vorstand gewählt. Bei der ersten Mitgliederversammlung des Stadtverbands im neuen Jahr wurde Volker Kranenberg zum neuen Vorsitzenden bestimmt. Er löst Christoph Schmitz ab. Der Stadtverband sei damit für die Zukunft breiter und professioneller aufgestellt, heißt es in einer Pressemitteilung.

 

WERBUNG

Nach den Begrüßungsworten von Bundestagsmitglied Dr. Carsten Brodesser erläuterten Dirk Helmenstein, stellvertretender Vorsitzender, und der Fraktionsvorsitzende Jörg Jansen, welchen Herausforderungen sich die Partei im Wahlkampf in diesem Jahr stellen muss. Das neue Team, dass sich der gut besuchten Mitgliederversammlung vorstellte, ermögliche es der CDU Gummersbach, ihre Aufgaben auf unterschiedliche, kompetente Schultern zu verteilen, um somit "hochmotiviert und professionell" ihre politische Arbeit fortsetzen zu können, heißt es weiter.

 

[Foto: CDU Gummersbach --- Der neue geschäftsführende Vorstand mit dem neuen Vorsitzenden Volker Kranenberg (2. v.r.).]

 

Zum neuen Stadtverbandsvorsitzenden wurde Volker Kranenberg gewählt. Ihm stehen im geschäftsführenden Vorstand als Stellvertreter Bärbel Frackenpohl-Hunscher, Dirk Helmenstein, Harald Langusch und Norbert Luhnau zur Seite. Geschäfts-und Protokollführerin wurde Claudia Stevenson. Alte und neue Schatzmeisterin ist Barbara Murmann.

Im erweiterten Vorstand sind Anna Mehlmann (Mitgliederbeauftragte), Petra Dehler (Pressesprecherin), Bastian Fröhlich (stellvertretender Schatzmeister und Mitgliederbeauftragter), Karl-Hein Richter und Jürgen Kleine (stellvertretende Pressesprecher) zu Fachbeisitzer gewählt worden. Ergänzt wird der Vorstand durch die Beisitzer Uwe Dick, Raoul Halding-Hoppenheit, Bernd Ihne, Jürgen Marquardt, Cengiz Polat, Daniel Reichenberg, Björn Rose und Christine Stamm.

 

Weiterhin unterstützen Frank Helmenstein (Bürgermeister), Werner Diedrich (Ehrenvorsitzender), Rita Sackmann (Vorsitzende der Senioren-Union), Jörg Jansen (Fraktionsvorsitzender und stellvertretender Geschäftsführer der CDU-Oberberg) durch ihre Erfahrung und ihr Engagement den Stadtverband, schreibt die CDU weiter.

KOMMENTARE

0 von 800 Zeichen
Jeder Nutzer dieser Kommentar-Funktion darf seine Meinung frei äußern, solange er niemanden beleidigt oder beschimpft. Sachlichkeit ist das Gebot. Wenn Sie auf Meinungen treffen, die Ihren Ansichten nicht entsprechen, sehen Sie von persönlichen Angriffen ab. Die Einstellung folgender Inhalte ist nicht zulässig: Inhalte, die vorsätzlich unsachlich oder unwahr sind, Urheberrechte oder sonstige Rechte Dritter verletzen oder verletzen könnten, pornographische, sittenwidrige oder sonstige anstößige Elemente sowie Beschimpfungen, Beleidigungen, die illegale und ethisch-moralisch problematische Inhalte enthalten, Jugendliche gefährden, beeinträchtigen oder nachhaltig schädigen könnten, strafbarer oder verleumderischer Art sind, verfassungsfeindlich oder extremistisch sind oder von verbotenen Gruppierungen stammen.
Links zu fremden Internetseiten werden nicht veröffentlicht. Die Verantwortung für die eingestellten Inhalte sowie mögliche Konsequenzen tragen die User bzw. deren gesetzliche Vertreter selbst. OA kann nicht für den Inhalt der jeweiligen Beiträge verantwortlich gemacht werden. Wir behalten uns vor, Beiträge, die gegen oben genannte Punkte verstoßen, nicht zu veröffentlichen.
WERBUNG