LOKALMIX

Vertreter für 800 Innungsbäcker

Red; 16.05.2019, 12:43 Uhr
Foto: Katrin Rehse (Kreishandwerkerschaft) --- Bäckermeister Jörg von Polheim ist ab sofort oberster Repräsentant des Bäckerhandwerks im Rheinland.
LOKALMIX

Vertreter für 800 Innungsbäcker

  • 0
Red; 16.05.2019, 12:43 Uhr
Hückeswagen – Der Bäckermeister Jörg von Polheim wurde zum neuen Landesinnungsmeister des Bäckerhandwerks im Rheinland gewählt.

Bäckermeister Jörg von Polheim aus Hückeswagen ist ab sofort oberster Repräsentant des Bäckerhandwerks im Rheinland. Das Vorstandsmitglied der Bäckerinnung Bergisches Land vertritt ab sofort ehrenamtlich rund 800 Innungsbäcker. Die Delegierten des Rheinischen Bäckerhandwerk haben den 59-Jährigen zum Landesinnungsmeister gewählt. Der Obermeister der Bäckerinnung Bergisches Land, Peter Lob, und der Hauptgeschäftsgeschäftsführer der Kreishandwerkerschaft Bergisches Land, Marcus Otto, gratulierten dem neuen Würdenträger und wünschen ihm für die bevorstehenden Aufgaben viel Erfolg.

 

Jörg von Polheim machte 1984 einen Abschluss als Diplom-Bauingenieur, bevor er im Anschluss eine Bäckerlehre begann und 1988 die Meisterprüfung bestand. Im gleichen Jahr übernahm er den Familienbetrieb „Bäckerei von Polheim“ in Hückeswagen. Für die FDP, in der er seit 1990 Mitglied ist, war er in verschiedenen Funktionen tätig. Unter anderem sitzt er seit 1994 als Ratsmitglied und Fraktionsvorsitzender der FDP im Rat der Stadt Hückeswagen. Von 2008 bis 2014 war von Polheim Kreisvorsitzender der FDP Oberberg und von Januar 2012 bis Oktober 2013 Mitglied des Deutschen Bundestages.

KOMMENTARE

Jeder Nutzer dieser Kommentar-Funktion darf seine Meinung frei äußern, solange er niemanden beleidigt oder beschimpft. Sachlichkeit ist das Gebot. Wenn Sie auf Meinungen treffen, die Ihren Ansichten nicht entsprechen, sehen Sie von persönlichen Angriffen ab. Die Einstellung folgender Inhalte ist nicht zulässig: Inhalte, die vorsätzlich unsachlich oder unwahr sind, Urheberrechte oder sonstige Rechte Dritter verletzen oder verletzen könnten, pornographische, sittenwidrige oder sonstige anstößige Elemente sowie Beschimpfungen, Beleidigungen, die illegale und ethisch-moralisch problematische Inhalte enthalten, Jugendliche gefährden, beeinträchtigen oder nachhaltig schädigen könnten, strafbarer oder verleumderischer Art sind, verfassungsfeindlich oder extremistisch sind oder von verbotenen Gruppierungen stammen.
Links zu fremden Internetseiten werden nicht veröffentlicht. Die Verantwortung für die eingestellten Inhalte sowie mögliche Konsequenzen tragen die User bzw. deren gesetzliche Vertreter selbst. OA kann nicht für den Inhalt der jeweiligen Beiträge verantwortlich gemacht werden. Wir behalten uns vor, Beiträge, die gegen oben genannte Punkte verstoßen, nicht zu veröffentlichen.