LOKALMIX

Fit bleiben im Home Office - Teil III

Red; 25.03.2020, 15:24 Uhr
LOKALMIX

Fit bleiben im Home Office - Teil III

  • 0
Red; 25.03.2020, 15:24 Uhr
Oberberg - Eine gemeinsame Aktion der Gesellschaft für Rehabilitation, Prävention und Pflege (RPP) und Oberberg-Aktuell.

Die aktuelle Corona-Krise hat auch das Arbeiten vieler Menschen verändert. Tausende Menschen in der Region sind derzeit im Home-Office tätig, arbeiten am Computer zuhause. Für sie, aber auch alle anderen, die derzeit weitgehend den Tag in den eigenen vier Wänden verbringen, haben die Gesellschaft für Rehabilitation, Prävention und Pflege (RPP) und Oberberg-Aktuell eine Aktion initiiert, die unsere Leser fit halten soll. In kurzen Videos werden Übungen der RPP-Mitarbeiter gezeigt, die man ohne Probleme daheim durchführen kann, und die vielen Menschen helfen sollen, Verspannungen und Blockaden zu lösen.

 

Schauen Sie also in den nächsten Tagen immer wieder auf Oberberg-Aktuell. Wir werden zeitnah weitere Trainings-Videos veröffentlichen.

 

WERBUNG

KOMMENTARE

0 von 800 Zeichen
Jeder Nutzer dieser Kommentar-Funktion darf seine Meinung frei äußern, solange er niemanden beleidigt oder beschimpft. Sachlichkeit ist das Gebot. Wenn Sie auf Meinungen treffen, die Ihren Ansichten nicht entsprechen, sehen Sie von persönlichen Angriffen ab. Die Einstellung folgender Inhalte ist nicht zulässig: Inhalte, die vorsätzlich unsachlich oder unwahr sind, Urheberrechte oder sonstige Rechte Dritter verletzen oder verletzen könnten, pornographische, sittenwidrige oder sonstige anstößige Elemente sowie Beschimpfungen, Beleidigungen, die illegale und ethisch-moralisch problematische Inhalte enthalten, Jugendliche gefährden, beeinträchtigen oder nachhaltig schädigen könnten, strafbarer oder verleumderischer Art sind, verfassungsfeindlich oder extremistisch sind oder von verbotenen Gruppierungen stammen.
Links zu fremden Internetseiten werden nicht veröffentlicht. Die Verantwortung für die eingestellten Inhalte sowie mögliche Konsequenzen tragen die User bzw. deren gesetzliche Vertreter selbst. OA kann nicht für den Inhalt der jeweiligen Beiträge verantwortlich gemacht werden. Wir behalten uns vor, Beiträge, die gegen oben genannte Punkte verstoßen, nicht zu veröffentlichen.