LOKALMIX

Aruni braucht Liebe und Geduld

Red; 13.06.2019, 09:30 Uhr
Foto: privat.
LOKALMIX

Aruni braucht Liebe und Geduld

  • 0
Red; 13.06.2019, 09:30 Uhr
Wiehl - Oberberg-Aktuell präsentiert das „Tier der Woche“ aus dem Tierheim Koppelweide.

Aruni ist noch nicht mal ein Jahr alt und sitzt jetzt schon einige Zeit im Tierheim. War sie anfangs noch extrem ängstlich, hat sie sich mittlerweile sehr gut entwickelt: Sie spielt gerne, nimmt Leckerchen an und lässt sich manchmal vorsichtig streicheln. Für sie, so die Mitarbeiter des Tierheims Koppelweide, wäre es sehr wichtig, möglichst schnell ein eigenes Zuhause zu finden, um die letzten Entwicklungsschritte mit „ihren Menschen“ zu machen. Aruni versteht sich prima mit anderen netten Katzen und hätte gerne Freigang in ihrem ersten Zuhause. „Wir hoffen sehr, dass endlich jemand diese wunderhübsche Katze entdeckt und ein bisschen Geduld aufbringt. Aruni wird es auf viele Art danken“, so das Tierheim-Team. Informationen und Kontakt: Tel.: 02262/97 01 97, E-Mail: team@tierheim-koppelweide.de.

 

 

Steckbrief:

 

Name: Aruni

Rasse: EKH

Geboren: August 2018

Kastriert: ja.

WERBUNG

KOMMENTARE

0 von 800 Zeichen
Jeder Nutzer dieser Kommentar-Funktion darf seine Meinung frei äußern, solange er niemanden beleidigt oder beschimpft. Sachlichkeit ist das Gebot. Wenn Sie auf Meinungen treffen, die Ihren Ansichten nicht entsprechen, sehen Sie von persönlichen Angriffen ab. Die Einstellung folgender Inhalte ist nicht zulässig: Inhalte, die vorsätzlich unsachlich oder unwahr sind, Urheberrechte oder sonstige Rechte Dritter verletzen oder verletzen könnten, pornographische, sittenwidrige oder sonstige anstößige Elemente sowie Beschimpfungen, Beleidigungen, die illegale und ethisch-moralisch problematische Inhalte enthalten, Jugendliche gefährden, beeinträchtigen oder nachhaltig schädigen könnten, strafbarer oder verleumderischer Art sind, verfassungsfeindlich oder extremistisch sind oder von verbotenen Gruppierungen stammen.
Links zu fremden Internetseiten werden nicht veröffentlicht. Die Verantwortung für die eingestellten Inhalte sowie mögliche Konsequenzen tragen die User bzw. deren gesetzliche Vertreter selbst. OA kann nicht für den Inhalt der jeweiligen Beiträge verantwortlich gemacht werden. Wir behalten uns vor, Beiträge, die gegen oben genannte Punkte verstoßen, nicht zu veröffentlichen.