LOKALMIX

17 Bewerber auf letzte Leader-Fördermittel

Red; 31.01.2020, 12:10 Uhr
WERBUNG
Foto: KVO --- Leader war auch auf der Grünen Woche präsent (v.li.): Projektträger Felix Macht (Honigfahrrad), Regionalmanagerin Michelle Schmidt, Vorstand der lokalen Aktionsgruppe und Geschäftsführer des Naturparks Bergisches Land, Jens Eichner, und Regionalmanagerin Heike Brand.
LOKALMIX

17 Bewerber auf letzte Leader-Fördermittel

  • 0
Red; 31.01.2020, 12:10 Uhr
Oberberg – Eingereichte Projekte haben ein Volumen von mehr als 1,1 Millionen Euro – Sehr unterschiedliche Ideen.

Der voraussichtlich letzte Projektaufruf um Leader-Fördermittel in der Region Oberberg ist vorbei: Mit einem Finanzvolumen von rund 1,1 Millionen Euro haben sich dabei 17 neue Projektträger um Fördermittel beworben, zwei Projekte in Durchführung haben einen Antrag auf Erhöhung der Fördermittel gestellt. Empfangen genommen wurden die Anträge von der neuen Regionalmanagerin der Leader-Region Oberberg, der Nümbrechterin Michelle Schmidt. Unter den Bewerbern sind Bildungsprojekte für Schüler und Erwachsene, Kultur- und Begegnungsstätten, sportliche Angebote, ebenso wie Dorfläden, Musikprojekte und das Projekt Mitfahrbänke.

 

WERBUNG

Die lokalen Aktionsgruppen Leader-Region als Auswahlgremium wird laut Mitteilung ab Mitte Februar über die Bewerbungen entscheiden. Projekte mit positivem Votum des Gremiums können dann einen Antrag auf Fördermittel bei der Bezirksregierung Köln stellen. Auch wenn das Gesamtvolumen des Projektaufrufes durch Verschiebungen nicht genutzter Mittel aus dem Organisationsbudget und nicht genutzter Puffersummen anderer Projekte in den vergangenen Wochen auf über 900.000 € gestiegen ist, übertrifft das Finanzvolumen der eingereichten Bewerbungen die zur Verfügung stehenden Mittel.

 

Schon vorhandene Projekte, die mithilfe der Leader-Förderung verwirklicht wurden, präsentierte das Regionalmanagement kürzlich auf der Internationalen Grünen Woche in Berlin, darunter das Honigfahrrad der Fahrradimkerei Macht & Zinonidis oder die Outdoor-Fitnessgeräte, die im Bewegungsparcours im Freizeitpark Lindlar stehen. Leader ist ein von der EU und dem Land NRW finanziertes Förderprogramm für den ländlichen Raum. Weitere Informationen gibt es unter www.1000-doerfer.de.

KOMMENTARE

0 von 800 Zeichen
Jeder Nutzer dieser Kommentar-Funktion darf seine Meinung frei äußern, solange er niemanden beleidigt oder beschimpft. Sachlichkeit ist das Gebot. Wenn Sie auf Meinungen treffen, die Ihren Ansichten nicht entsprechen, sehen Sie von persönlichen Angriffen ab. Die Einstellung folgender Inhalte ist nicht zulässig: Inhalte, die vorsätzlich unsachlich oder unwahr sind, Urheberrechte oder sonstige Rechte Dritter verletzen oder verletzen könnten, pornographische, sittenwidrige oder sonstige anstößige Elemente sowie Beschimpfungen, Beleidigungen, die illegale und ethisch-moralisch problematische Inhalte enthalten, Jugendliche gefährden, beeinträchtigen oder nachhaltig schädigen könnten, strafbarer oder verleumderischer Art sind, verfassungsfeindlich oder extremistisch sind oder von verbotenen Gruppierungen stammen.
Links zu fremden Internetseiten werden nicht veröffentlicht. Die Verantwortung für die eingestellten Inhalte sowie mögliche Konsequenzen tragen die User bzw. deren gesetzliche Vertreter selbst. OA kann nicht für den Inhalt der jeweiligen Beiträge verantwortlich gemacht werden. Wir behalten uns vor, Beiträge, die gegen oben genannte Punkte verstoßen, nicht zu veröffentlichen.