LINDLAR

Über 40 Schleifen für den RVL

Red; 12.09.2019, 11:50 Uhr
Oberberg Aktuell
LINDLAR

Über 40 Schleifen für den RVL

  • 0
Red; 12.09.2019, 11:50 Uhr
Lindlar – Die Gastgeber des Reitvereins Lindlar, räumten beim Herbstturnier ordentlich ab.

Erfolgreich waren die Reiter des gastgebenden Reitverein Lindlar (RVL) auf der heimischen Reitsportanlage Falkenhof. In fast allen Wettbewerben und Prüfungen trugen sich die Reiter des RVL in die Platzierungslisten der Pferdeleistungsschau ein. Bei den Springen besonders erfolgreich für den Gastgeber waren Leonie Krey und Dornröschen, mit zwei Siegen und zwei dritten Plätzen, sowie Nico Büscher, der ebenfalls einmal siegte und zwei weitere Platzierungen in den Klassen L und M holte.

 

In den Dressuren stach zum einen Manuela Preuß heraus, die in den A Dressuren mit ihrem Pedro siegte und ein weiteres Mal den zweiten Platz holte. Der Sieg war dabei mit einer Bewertung mit „Gut“, also einer 8,0 souverän. Auch der Vorsitzende des Vereins Michael Geistert, hatte ein gutes Wochenende erwischt. Fünf Mal holte er sich er sich in den Klassen L-M mit seinen Pferden eine Schleife.

 

WERBUNG

 

Bei den erstmals ausgerichteten Mannschafts-Wettbewerben A-L-M in der Dressur war der RV Lindlar mit zwei Mannschaften vertreten, welche die Plätze zwei (Nicole Supe – Jenni Becker – Manuela Preuß) und vier (Michael Geistert – Verena Ortmans – Joyce Eulenbach) belegten.

KOMMENTARE

0 von 800 Zeichen
Jeder Nutzer dieser Kommentar-Funktion darf seine Meinung frei äußern, solange er niemanden beleidigt oder beschimpft. Sachlichkeit ist das Gebot. Wenn Sie auf Meinungen treffen, die Ihren Ansichten nicht entsprechen, sehen Sie von persönlichen Angriffen ab. Die Einstellung folgender Inhalte ist nicht zulässig: Inhalte, die vorsätzlich unsachlich oder unwahr sind, Urheberrechte oder sonstige Rechte Dritter verletzen oder verletzen könnten, pornographische, sittenwidrige oder sonstige anstößige Elemente sowie Beschimpfungen, Beleidigungen, die illegale und ethisch-moralisch problematische Inhalte enthalten, Jugendliche gefährden, beeinträchtigen oder nachhaltig schädigen könnten, strafbarer oder verleumderischer Art sind, verfassungsfeindlich oder extremistisch sind oder von verbotenen Gruppierungen stammen.
Links zu fremden Internetseiten werden nicht veröffentlicht. Die Verantwortung für die eingestellten Inhalte sowie mögliche Konsequenzen tragen die User bzw. deren gesetzliche Vertreter selbst. OA kann nicht für den Inhalt der jeweiligen Beiträge verantwortlich gemacht werden. Wir behalten uns vor, Beiträge, die gegen oben genannte Punkte verstoßen, nicht zu veröffentlichen.