JUNGE LEUTE

Fünftbester Abiturjahrgang entlassen

pra; 30.06.2020, 12:35 Uhr
Oberberg Aktuell
JUNGE LEUTE

Fünftbester Abiturjahrgang entlassen

  • 0
pra; 30.06.2020, 12:35 Uhr
Nümbrecht – Das Homburgische Gymnasium konnte seine Abiturienten trotz Corona verabschieden.

Das Homburgische Gymnasium in Nümbrecht hat 92 Abiturienten feierlich in der GWN Arena entlassen. Die Stufe erreichte laut Mitteilung einen Abiturschnitt von 2,38 und wurde so zum fünftbesten Abiturjahrgang seit Beginn des Zentralabiturs 2007. Schulleiter Thorgai Wilmsmann schenkte jedem Abiturienten eine Flasche Corona, um die außergewöhnlichen Bedingungen zu untermalen und passend dazu einen auf dem 3D-Drucker der Schule hergestellten Kronkorkenöffner. Ein noch ausstehender Hubschrauberflug für die Schüler solle einen würdigen Abschied schaffen.

 

WERBUNG

Gerhard Dittich, stellvertretender Bürgermeister der Gemeinde Nümbrecht, sowie Schulpflegschaftsvorsitzende Hartmut Haas und Dr. Jörg Reintsema, Vorsitzender des Fördervereins, gratulierten ebenfalls zum Erreichen der Allgemeinen Hochschulreife. Im Rahmen der Zeremonie wurden die fünf Jahrgangsbesten Corin Tietze, Rebecca Siebert, Hannes Maus, Charlotta Vandamme und Julius Herz für ihre Spitzenleistungen besonders geehrt. Corin Tietze erreichte einen Durchschnitt von 0,8 mit 865 Punkten, Rebecca Siebert, Charlotta Vandamme und Hannes Maus erlangten einen Abiturschnitt von 0,9.

 

[Foto: Anke Roter --- Die Jahrgangsbesten am HGN.]

 

Auch die Jahrgangsstufenleiter Katrin Rademacher, Achim Jaeger, Marcel Schulz und Marco Zangrando erhielten Applaus für ihren Beitrag, in dem sie besondere Stationen der gemeinsam verbrachten Zeit humorvoll herausstellten. Die Feier wurde musikalisch von Rebecca Siebert und Martin Schröder begleitet.

BILDERGALERIE

KOMMENTARE

0 von 800 Zeichen
Jeder Nutzer dieser Kommentar-Funktion darf seine Meinung frei äußern, solange er niemanden beleidigt oder beschimpft. Sachlichkeit ist das Gebot. Wenn Sie auf Meinungen treffen, die Ihren Ansichten nicht entsprechen, sehen Sie von persönlichen Angriffen ab. Die Einstellung folgender Inhalte ist nicht zulässig: Inhalte, die vorsätzlich unsachlich oder unwahr sind, Urheberrechte oder sonstige Rechte Dritter verletzen oder verletzen könnten, pornographische, sittenwidrige oder sonstige anstößige Elemente sowie Beschimpfungen, Beleidigungen, die illegale und ethisch-moralisch problematische Inhalte enthalten, Jugendliche gefährden, beeinträchtigen oder nachhaltig schädigen könnten, strafbarer oder verleumderischer Art sind, verfassungsfeindlich oder extremistisch sind oder von verbotenen Gruppierungen stammen.
Links zu fremden Internetseiten werden nicht veröffentlicht. Die Verantwortung für die eingestellten Inhalte sowie mögliche Konsequenzen tragen die User bzw. deren gesetzliche Vertreter selbst. OA kann nicht für den Inhalt der jeweiligen Beiträge verantwortlich gemacht werden. Wir behalten uns vor, Beiträge, die gegen oben genannte Punkte verstoßen, nicht zu veröffentlichen.