„Sekretariatsdienst/Sachbearbeitung“

Oberbergischer Kreis

30.06.2022

Bei der Kommunalen Koordinierungsstelle Übergang Schule-Beruf/Studium des Oberbergischen Kreises ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Teilzeit-Stelle

 

„Sekretariatsdienst/Sachbearbeitung“


mit 50 % der regelmäßigen wöchentlichen Arbeitszeit (z.Zt. 19,5 Std./ Woche) zu besetzen. Die Vergütung richtet sich nach Entgeltgruppe 5 TVöD. Die Stellenbesetzung erfolgt unbefristet.


Die Kommunale Koordinierungsstelle Übergang Schule-Beruf/Studium setzt das
Landesprogramm „Kein Abschluss ohne Anschluss“ (KAoA) in Oberberg um. Dieses landesweite Übergangssystem stellt sicher, dass Jugendliche frühzeitig bei der beruflichen Orientierung, bei der Berufswahl und beim Eintritt in Ausbildung oder Studium Unterstützung erhalten. Ziel ist es, allen jungen Menschen nach der Schule möglichst rasch eine Anschlussperspektive für Berufsausbildung oder Studium zu eröffnen und durch eine effektive Koordinierung unnötige Warteschleifen zu vermeiden. Jugendliche und ihre Eltern werden dabei auf dem Weg in die Berufswelt nachhaltig unterstützt.

PDF-Anzeige

PDF herunterladen
WERBUNG