Archiv

80-Jähriger auf Abwegen

Red; 23. Jan 2019, 12:38 Uhr
ARCHIV

80-Jähriger auf Abwegen

Red; 23. Jan 2019, 12:38 Uhr
Bergneustadt – Die Polizei beschlagnahmte den Führerschein eines Bergneustädters, der durch seine unsichere Fahrweise auffiel und einen Unfall verursachte, bei dem eine Frau leicht verletzt wurde.
Den Führerschein eines 80-Jährigen stellte die Polizei am Dienstag nach einem Unfall sicher - der Mann war zuvor durch seine unsichere Fahrweise aufgefallen. Gegen 10:40 Uhr hatte ein Zeuge beobachtet, wie der Senior immer wieder auf die Gegenspur geriet. Mehrere Fahrzeuge mussten dem Wagen ausweichen. Nachdem der Bergneustädter in die Burstenstraße abgebogen und dort wieder zum Teil auf der falschen Seite unterwegs war, prallte er mit dem entgegenkommenden Auto einer 30-Jährigen zusammen. Die Frau erlitt bei dem Unfall leichte Verletzungen und musste zur Untersuchung in ein Krankenhaus gebracht werden, teilte die Polizei mit. Die Beamten stellte den Führerschein des Rentners sicher.

Zu dieser Meldung werden keine Leserkommentare freigeschaltet.