Archiv

Veranstaltergemeinschaft präsentiert Klassik Open Air

Red; 10. Dec 2018, 00:01 Uhr
Bild: OBK --- Werner Becker-Blonigen (Kulturkreis Wiehl, v.li.), Udo Schumacher (Förderkreis Kultur Nümbrecht), Bernd Hombach (Fördeverein Schloss Homburg), Kreisdirektor und Kulturdezernent Klaus Grootens, Hans- Joachim Klein (Kulturkreis Wiehl) und Klaus Jehnes (Förderkreis Kultur Nümbrecht).
ARCHIV

Veranstaltergemeinschaft präsentiert Klassik Open Air

Red; 10. Dec 2018, 00:01 Uhr
Oberberg - Der WDR-Rundfunkchor bringt am 6. Juli 2019 eine besondere Fassung von „Carmina Burana“ auf die Freilichtbühne von Schloss Homburg - Kartenvorverkauf beginnt am 12. Dezember.
Der Kulturkreis Wiehl, der Förderverein Schloss Homburg, der Förderkreis Kultur in Nümbrecht und der Oberbergische Kreis packen das Klassik Open Air 2019 gemeinsam an. Sie laden auf das Gelände von Schloss Homburg am Samstag, 6. Juli 2019, zu „Carmina Burana“ ein. Der WDR-Rundfunkchor präsentiert ab 19 Uhr eine besondere Variante der von Carl Orff (1895-1982) komponierten Kantate. Solisten, ein gemischter Chor, Schlagzeug und zwei Klaviere teilen sich in der Fassung von Fassung von Wilhelm Killmayer die Bühne. Thematisch passend widmet das Museum und Forum Schloss Homburg „Carl Orff und Carmina Burana“ eine Sonderausstellung im White Cube.

Die federführende Ausrichtung des Open Airs übernimmt ab dem Jahr 2019 der Kreis. Kreisdirektor und Kulturdezernent Klaus Grootens dankt dem Kulturkreis Wiehl, der diese Aufgabe in der Vergangenheit erfolgreich wahrgenommen hatte: „Aufgrund einer Bitte der Verantwortlichen des Kulturkreises Wiehl wird der Oberbergische Kreis künftig noch intensiver an der Vorbereitung und Organisation der Veranstaltung mitwirken. Gleichzeitig ist der Kreis aber auch dankbar dafür, dass die Veranstaltungsgemeinschaft erhalten bleibt und das Klassik Open Air durch Rat und Tat der anderen Partner weiter bereichert wird.“

Eintrittskarten können ab Mittwoch, 12. Dezember, im Vorverkauf bei Köln-Ticket, bei Wiehl-Ticket und in der Tourist-Info im Nümbrechter Rathaus erworben werden. Eine Übersicht über die Ticketpreise und weitere Informationen sind hier zu finden. Der Kreis wird die Open-Air-Bühne am 4. und 5. Juli für zwei zusätzliche Konzerterlebnisse nutzen.