Archiv

Jochen Malmsheimer im Kulturforum Eckenhagen

Red; 4. Dec 2018, 13:05 Uhr
Bild: Heide Kremer-Malmsheimer.
ARCHIV

Jochen Malmsheimer im Kulturforum Eckenhagen

Red; 4. Dec 2018, 13:05 Uhr
Reichshof - Jochen Malmsheimer präsentiert am kommenden Samstag, 8. Dezember, im Kulturforum Eckenhagen seine eigene Form des Kabaretts (AKTUALISIERT).
Jochen Malmsheimer tritt am 8. Dezember um 20 Uhr im Kulturforum Eckenhagen auf. Auf der Internetseite eines Programm-Senders ist zu lesen: „Wenn Jochen Malmsheimer auf den Kabarettbühnen dieser Welt steht, verleiht er selbst der widrigsten Banalität eine ordentliche Portion Gewichtigkeit.“ Das ist so. Und das ist sehr angenehm. Wenn Jochen Malmsheimer darüber berichtet, was ihm so widerfährt, dann klingt alles wie ein fertiges Werk. Es ist ein wahrer Genuss, seinen Worten zu folgen - ob er eine Busreise beschreibt, oder seine Helden aus Kindheitstagen herbeisehnt, derer es im Hier und Jetzt so sehr fehle.

In zahlreichen Bühnenprogrammen, so auch im Programm „Dogensuppe Herzogin - ein Austopf mit Einlage“ hat der in Essen geborene Jochen Malmsheimer eine ganz eigene Kunstform geschaffen: das epische Kabarett. Darüber hinaus ist der gelernte Buchhändler vielfach preisgekrönt, unter anderem mit dem Deutschen Kleinkunstpreis und dem Deutschen Kabarettpreis. Einem größeren Publikum wurde Malmsheimer vor allem durch seine regelmäßigen Auftritte bei „Neues aus der Anstalt“ (ZDF) bekannt. Die Abendkasse öffnet um 18:30 Uhr. Einlass ist ab 19 Uhr.

Für weitere Informationen zur Veranstaltung steht das Team der Kurverwaltung Reichshof zur Verfügung. Tel.: 02265/470, E-Mail: kurverwaltung@reichshof.de.