Archiv

'Die Räuber' laden zum heiteren Neujahrskonzert

Red; 9. Jan 2019, 13:12 Uhr
Oberberg Aktuell
ARCHIV

'Die Räuber' laden zum heiteren Neujahrskonzert

Red; 9. Jan 2019, 13:12 Uhr
Gummersbach – Unter dem Motto „Operette sich wer kann“ gestaltet der Quartettverein „Die Räuber“ gemeinsam mit musikalischen Gästen ein Neujahrskonzert am Samstag, 2. Februar, im Lindengymansium.
Als Ersatz für das beliebte Silvesterkonzert, zu dem der Quartettverein „Die Räuber“ traditionell in das Stadttheater Gummersbacher einlud, findet in diesem Jahr erstmalig ein Neujahrskonzert statt. Dies haben die Räuber unter das Motto „Operette sich wer kann“ gestellt, Moderator und Sänger Stefan Lex wird durch das Programm führen und dieses mitgestalten. Mitwirkende sind außerdem Sigrid Althoff (Klavier) und Vera Fischer (Sopran). Die Leitung hat Gus Anton.

Das Konzert findet am Samstag, 2. Februar, um 17 Uhr in der Aula des Lindengymnasiums (Moltkestraße in Gummersbach) statt, Einlass ist ab 16:30 Uhr. Kartenvorbestellungen sind unter Tel.: 02261/23 611 oder E-Mail: steinharald2@t-online.de möglich.

Interessierte Herren sind außerdem zu den Proben des Chores (mittwochs von 19:30 bis 21 Uhr in Gummersbach-Steinenbrück, Pfarrheim St. Klemens) eingeladen und können sich unter Tel.: 02266/56 04 oder www.qv-die-raueber.de melden.