Archiv

PORTAL: Die Welt des Papiertheaters

Red; 7. Jan 2019, 14:25 Uhr
Oberberg Aktuell
ARCHIV

PORTAL: Die Welt des Papiertheaters

Red; 7. Jan 2019, 14:25 Uhr
Gummersbach – Am 31. Januar findet um 19:30 Uhr im PORTAL by Volksbank eine besondere Aufführung statt.
Im Rahmen der aktuellen Ausstellung "Papiertheater" im PORTAL by Volksbank im Gummersbacher Forum, findet dort eine Aufführung der besonderen Art statt. Peter Schauerte-Lüke zeigt am Donnerstag, 31. Januar, um 19:30 Uhr, zusammen mit der Sängerin Ulrike Jöris-Pitschmann in einem Papiertheater die Mozart-Oper „Entführung aus dem Serail“. Die Anmeldung ist erforderlich, da die Teilnehmeranzahl begrenzt ist. Der Eintritt ist frei.

Parallel dazu entführt die Volksbank Oberberg noch bis zum 1. Februar ihre Besucher in die Welt des Papiertheaters im PORTAL by Volksbank. Ein Papiertheater ist ein Miniaturtheater, das aus Bilderbogen aufgebaut wird. Ausgerüstet ist es mit den technischen Möglichkeiten des „großen“ Vorbildes. Darin agieren zweidimensionale Papierfiguren, an Drähten und Stäben geführt, zu live gesprochenen Texten, in professionell ausgeleuchteten Bühnenbildern. In der Ausstellung sind verschiedene Theater unterschiedlicher Dimensionen und Epochen zu bestaunen. Außerdem ist auch ein Blick hinter die Kulissen möglich.


In Wipperfürth-Wipperfeld betreibt Theaterleiter Peter Schauerte-Lüke eines der letzten Papiertheater in Deutschland. Hier entstehen Opern, Operetten, Dramen und Märchen, die Schauerte-Lüke seinem Publikum vor Ort aber auch als Tourneetheater vorführt.

Anmeldungen zur Aufführung sind im PORTAL by Volksbank, telefonisch unter 022 61/805 68 34 oder per E-Mail an anmeldung@volksbank-oberberg.de möglich.