Archiv

Mit vorgehaltener Waffe Bargeld gefordert

Red; 4. Jan 2019, 15:24 Uhr
Oberberg Aktuell
ARCHIV

Mit vorgehaltener Waffe Bargeld gefordert

Red; 4. Jan 2019, 15:24 Uhr
Gummersbach – Ein maskierter Mann überfiel gestern Abend ein Wettbüro in der Feldstraße und entkam mit Bargeld.
Am späten Abend des gestrigen Donnerstags ist ein Wettbüro in der Feldstraße in Gummersbach von einem Unbekannten überfallen worden. Wie die Polizei berichtet, betrat der mit einer Skimaske vermummte Mann das Wettbüro gegen 22 Uhr und forderte mit vorgehaltener Schusswaffe die Herausgabe von Bargeld. Seine Beute steckte er in eine schwarze Umhängetasche, bevor er zu Fuß in unbekannte Richtung flüchtete. Der Täter war etwa 1,70 bis 1,75 Meter groß, von schlanker Statur und mit einer dunklen Kapuzenjacke bekleidet. Hinweise bitte an die Kriminalpolizei in Gummersbach unter Tel.: 02261/81 990.

Zu dieser Meldung werden keine Leserkommentare freigeschaltet.