Archiv

KWcare - Die moderne Art der Wartung

Anzeige; 30. Oct 2018, 09:00 Uhr
Bilder: Königs + Woisetschläger GmbH, Fotolia.
ARCHIV

KWcare - Die moderne Art der Wartung

Anzeige; 30. Oct 2018, 09:00 Uhr
Oberberg - „Alles kann, nichts muss!“ - Mit einem völlig neuen Wartungskonzept wollen wir mehr Transparenz und Flexibilität für unsere Kunden bieten und schaffen praxisgerechte Dienstleistungen im Bereich der Sicherheitstechnik.
Seit 40 Jahren sehen wir uns als innovativer Dienstleister im Bereich der Sicherheitstechnik. Angefangen als Zwei-Mann-Betrieb haben wir im Jahr 1978 mit der Errichtung von Einbruchmeldeanlagen in Privathäusern begonnen. Mittlerweile beschäftigen wir 54 Mitarbeiter und unser Produktportfolio ist immens gewachsen. Neben Einbruchmeldeanlagen errichten wir zertifizierte Brandmeldeanlagen, Videoüberwachungssysteme, Sprachalarmanlagen, Elektroakustische Anlagen, Not- und Sicherheitsbeleuchtungsanlagen, Zutrittskontrollanlagen, Zeiterfassungsanlagen, Gefahrenmanagementsoftware und innovative kundenspezifische Sonderlösungen. Besonders im Bereich der kundenspezifischen Sonderlösungen haben wir uns einen Namen gemacht und wurden bereits für unsere Arbeit prämiert.

So ist es auch kein Wunder, dass wir uns genauestens mit den Prozessen in unserem Unternehmen befassen und damit unsere Produktivität steigern. So haben wir zum Beispiel die K+W Wartungsbox entwickelt, die eine Wartung einer Brandmeldeanlage (und zukünftig auch der Einbruchmeldeanlagen) mit nur einem Techniker möglich macht. Weiterhin haben wir im letzten Jahr mit dem Ziel des „Papierlosen Büros“ begonnen und wickeln seitdem unser Tagesgeschäft nahezu papierlos ab.

In diesem Jahr haben wir uns zum Ziel gesetzt, das ganze Thema Wartungsverträge zu überarbeiten und auf einen modernen Stand zu bringen, unter anderem auch in Bezug auf die aktuelle Normen- und Vorschriftenlage. Für unsere Kunden bieten wir mehr Transparenz und Flexibilität und schaffen praxisgerechte Dienstleistungen. Deshalb haben wir uns zu einem radikalen Schritt entschlossen: Zum 1. Oktober 2018 führten wir ein vollständig verändertes Wartungskonzept ein - KWcare®.

Wir stellen uns damit einer großen Herausforderung und stecken viel Energie in dieses Projekt. Unser Ziel ist es, unseren Kunden den bestmöglichen Service auf dem Markt zu bieten und langfristig von uns zu überzeugen. „Alles kann, nichts muss!“ wird es in Zukunft heißen, denn mit KWcare® haben unsere Kunden die volle Auswahl und Kostenkontrolle, perfekt auf Ihre jeweilige Sicherheitsanlage abgestimmt.

In der neuen Wartungslösung KWcare® werden drei Wartungspakete wählbar sein. Neben dem Standard-Programm „pro“, wird es das Programm „plus“ und „premium“ geben. 

Doch worin unterscheiden sich diese Programme?

Neben festgelegten Intervallen und Vorzügen gegenüber Kunden ohne Wartungsvertrag sind zum Beispiel Anfahrtskosten, die Kostenlose Hotline während der Geschäftszeiten, die Terminverfolgung und der elektronische Prüfplan in allen Paketen vollumfänglich enthalten. Jedoch können weitere Pakete wie zum Beispiel das Akkutausch-Paket oder die Aufschaltung der Anlage auf eine Leitstelle optional hinzugebucht werden. Weiterhin profitieren alle Wartungskunden von einer reduzierten Notdienstpauschale und einer verkürzten Reaktionszeit gegenüber unseren Kunden ohne Wartungsvertrag. 

Damit Ihre Anlage möglichst schnell wieder voll einsatzbereit ist, halten wir für Sie im „plus“ und „premium“-Paketes die notwendigen Ersatzteile vor. So garantieren wir Ihnen schnellstmögliche Hilfe.



Sie wünschen nähergehende Informationen zu unserem Wartungspaketen? Sie erreichen uns täglich von 7:30 Uhr bis 17 Uhr unter Tel.: 02261/29 04 -0 oder info@kw.de.

K+W Sicherheitstechnik GmbH …mit Sicherheit für Sie da!

Bunsenstraße 1a
51647 Gummersbach
Telefon: 02261/29 04 -0
Telefax: 02261/29 04 -19
E-Mail: info@kw.de
Homepage: www.kw.de