Archiv

Bergische 50: Wandern, Musik erleben und Gutes tun

Red; 17. Apr 2019, 14:42 Uhr
Oberberg Aktuell
ARCHIV

Bergische 50: Wandern, Musik erleben und Gutes tun

Red; 17. Apr 2019, 14:42 Uhr
Wipperfürth - Der Musikverein Dohrgaul unterstützt die Wanderveranstaltung „Bergische 50“ am 27. April und musiziert für den guten Zweck.
Am 27. April startet die Wanderveranstaltung „Bergische 50“ erstmals in der Hansestadt Wipperfürth, über 1.200 Wanderer werden erwartet (OA berichtete). Beim Start um 8 Uhr wird der Musikverein Dohrgaul die Wanderer vom Klosterplatz, durch die Klosterstraße bis zum Hausmannsplatz anführen und in gewohnter Weise mit schnellem Schritt begleiten.Im Rahmen der Aktion möchten die Musiker um Spenden für ihren im Wachkoma liegenden Musiker Dennis bitten.

Der junge Mann wird seit 14 Jahren von seiner Familie zuhause gepflegt und nun soll ein defekter Rollstuhl ersetzt werden. Die Gage spendet das Orchester komplett für diesen Zweck. Als Unterstützer konnten die Musiker Justizminister Peter Biesenbach und Pastor Lambert Schäfer gewinnen. Sie werden mit einigen Musikern eine Teilstrecke am Start mitgehen. „Wir freuen uns sehr, diese Aktion gemeinsam mit dem Musikverein Dohrgaul auf die Beine zu stellen. Bei all der Freude, die das Wandern macht, dürfen wir nie diejenigen vergessen, denen es nicht so gut geht. Wir hoffen, dass viele Wanderer und Zuschauer die Spendenaktion unterstützen“, so Projektleiter Daniel Kumelis vom Veranstalter MasterLogistics.



Wer auch mithelfen will, kann einen Aufkleber „Walking for Dennis“ für 5 € auf dem Klosterplatz erwerben, dort direkt etwas spenden oder eine Spende an den Verein „Patienten im Wachkoma“ auf untenstehendes Konto mit demVerwendungszweck „Dennis“ überweisen.

IBAN: DE97 3845 0000 00004466 66
BIC: WELADED1GMB

Weitere Informationen zur Wanderveranstaltung gibt es hier.