Archiv

Oberbergische Kicker siegen ohne Gegentor

lo; 15. Apr 2019, 13:15 Uhr
ARCHIV

Oberbergische Kicker siegen ohne Gegentor

lo; 15. Apr 2019, 13:15 Uhr
Oberberg – Bei einem Turnier der Ü60-Fußballer in Lindlar präsentierte sich die Auswahl Oberberg zwei Wochen vor den Verbandsmeisterschaften in guter Verfassung.
Generalprobe geglückt: Die Ü60-Auswahl des Altkreises Oberberg hat zwei Wochen vor den Verbandsmeisterschaften in der Sportschule Hennef ein Vorbereitungsturnier im Lindlarer Volksbank-Parkstadion gewonnen.  Dem Team von Coach Rainer Schneider gelang das Kunststück, in allen Partien ohne Gegentreffer zu bleiben. Nach einem 0:0 zum Auftakt gegen die Kollegen aus dem Altkreis Rheinberg wurden die Spvg. Porz I und die Kreisauswahl Siegen jeweils mit 1:0 geschlagen. Mit dem gleichen Resultat endete das Halbfinale gegen Porz II. Im Endspiel bezwang die Schneider-Equipe gegen den Titelverteidiger Bonn mit 2:0. Die Oberberger spielten übrigens mit einem neunköpfigen Miniaufgebot, weil vier Akteure für das Allstar-Team abgestellt wurden. Die Leitung des Turniers, das zum fünften Mal stattfand, lag in den bewährten Händen des ehemaligen Freizeit- und Breitensportbeauftragten des Fußballkreises Berg, Siegfried Fabritius. Bei der FVM-Endrunde am 27. April stellt der Kreis zwei Mannschaften.     

Kader Auswahl Oberberg
Dieter Heiden (Tor/SSV Homburg-Nümbrecht), Hennes Burger (TSV Ründeroth), Joachim Schlechtingen (TuRa Dieringhausen), Udo Wasserfuhr (DJK Wipperfeld), Werner Konopka (SV Schnellenbach), Artur Hettich (1. FC Gummersbach), Peter Schaubode (DJK Wipperfeld), Bernd Hannes (RS 19 Waldbröl), Werner Heissner (TSV Ründeroth).

Platzierungen
1. Kreisauswahl Oberberg
2. Kreisauswahl Bonn
3. Spvg. Porz II
4. Spvg. Porz I
5. Kreisauswahl Siegen I
6. Allstar-Team
7. Kreisauswahl Siegen I
8. Kreisauswahl Rheinberg