Archiv

Letzter Prüfstein vor den Playoffs

Red; 15. Mar 2019, 07:00 Uhr
Bild: Michael Kleinjung --- Benedikt Duda hofft vor heimischer Kulisse auf einen Sieg.
ARCHIV

Letzter Prüfstein vor den Playoffs

Red; 15. Mar 2019, 07:00 Uhr
Bergneustadt - Am letzten Spieltag der Hauptrunde trifft Tischtennis-Bundesligist TTC Schwalbe Bergneustadt zu Hause auf den punktgleichen Tabellennachbarn Saarbrücken - Mit einem Sieg würden sich die Gastgeber den dritten Platz sichern.
TTC Schwalbe Bergneustadt – 1. FC Saarbrücken-TT (Sonntag, 15 Uhr, Burstenhalle Bergneustadt).

Mit dem Erreichen der Meisterschafts-Playoffs hat der TTC Schwalbe Bergneustadt sein Soll bereits übererfüllt, am letzten Spieltag der regulären Saison könnten die Oberberger sogar aufs virtuelle Podium springen. Die Voraussetzung dafür ist ein Sieg gegen den 1. FC Saarbrücken-TT, der am kommenden Sonntag in der sicherlich gut gefüllten Burstenhalle gastiert. Die Mannschaft aus der saarländischen Landeshauptstadt rangiert unmittelbar vor den punktgleichen Schwalben (46:34 Spiele) auf Platz drei, weil sie die bessere Matchbilanz (50:31 Spiele) vorweisen können.


Vom Ausgang der Partie ist auch abhängig, gegen welchen Gegner die Bergneustädter im Playoff-Halbfinale antreten müssen. Aktuell hat Ochsenhausen die Spitzenposition inne. Sollte der Primus gegen Fulda-Maberzell stolpern, könnte Düsseldorf mit einem Sieg gegen Bad Königsdorf noch vorbeiziehen.

Die Entscheidungsrunde wird nach dem Best-of-Three-Modus gespielt und beginnt zwischen dem 22. und 24. März. Die Teams, die in der Abschlusstabelle auf Platz eins und zwei stehen, können wählen, ob sie die erste Begegnung gegen den Vierten beziehungsweise Dritten zu Hause oder in der Fremde austragen wollen. Ein mögliches drittes Aufeinandertreffen findet in der Halle des in der Hauptrunde besser platzierten Vereins statt.