Archiv

Funkenbiwak der KG Baulemann

Red; 10. Jan 2019, 12:27 Uhr
Oberberg Aktuell
ARCHIV

Funkenbiwak der KG Baulemann

Red; 10. Jan 2019, 12:27 Uhr
Wipperfürth - Karnevalisten feiern am 11. Januar in der Alten Drahtzieherei.
Zum neunten Mal lädt die KG Baulemann anno pief Rot-Weiß Wipperfürth von 2010 am kommenden Freitag, 11. Januar, zu ihrem Funkenbiwak in die Alte Drahtzieherei ein. Kommandant Dirk Osberghaus hat wieder ein über vierstündiges Programm zusammengestellt. Zum ersten Mal wird der Funkenbiwak durch eine Live-Band, die „Jürgens Timeless Band“, begleitet, die bereits zum Einlass ab 18:30 Uhr für karnevalistische Stimmung sorgt.

Direkt zu Beginn des Programms um 19:11 Uhr wird die KG Baulemann ihren neuen Sessionstanz präsentieren, der - passend zum Sessionsmotto „Wir stürzen uns mit viel Juchhu ins Wipperfürther Waterloo“ - beliebte ABBA-Melodien aufgreift. Außerdem dürfen sich die Gäste auf die Auftritte der Spark Dancers aus Kreuzberg und der drei Tanzgruppen des Tanzcorps Blau-Weiß Neye freuen. Das Kölsche Helmütchen (Helmut Kortz) und Blonduella (Beate Theunissen) liefern Redebeiträge.

Die Baulemänner haben das Prinzenpaar der Narrenzunft Neye, das Radevormwalder Dreigestirn und die Tollitäten der KG Rot-Weiß Fenke, die heuer ihr 5x11-jähriges Bestehen feiert, zu Gast. Die weiteste Anreise hat aber der Pöhlder Carnevals-Club, mit dem sich die KG Baulemann seit drei Jahren immer in Herzberg am Harz trifft und der diesmal mit Prinzenpaar und Tanzmariechen kommen will.

Ein besonderer Höhepunkt wird der Auftritt der kölschen Mundartsängerin Claudia Roland („Et Schnütche“) sein. Abgerundet wird das Programm durch die Tanzeinlagen der Tanzgruppe „Kürtener Lüüs“ und der Fenker ParaplüGarde. Nach dem großen Finale, das gegen 23:30 Uhr das Bühnenprogramm beschließen wird, lädt „Jürgens Timeless Band“ noch zum Weiterfeiern ein. Der Eintritt ist frei.