Archiv

In die Karnevals-Session gebraust

bv; 8. Jan 2019, 10:28 Uhr
Bilder: privat.
ARCHIV

In die Karnevals-Session gebraust

bv; 8. Jan 2019, 10:28 Uhr
Lindlar – Das Fenker Prinzenpaar Marcel I. und Prinzessin Nadine sind mit einem Fahrzeug für die heiße Phase des Fastelovends gut gerüstet.

Mobilität ist nicht nur im Allgemeinen ein großes Thema, auch für Tollitäten im Karneval ist es wichtig, sicher und möglichst pünktlich allen Verpflichtungen nachkommen zu können. Beim KV Fenke ist das nicht anders. Im närrischen 55. Jubiläumsjahr erfolgte vor einigen Tagen die offizielle Wagenübergabe an das Prinzenpaar des Karnevalsvereins durch das Autohaus Renault Müller in Hartegasse/Steinenbrücke.


[Das Fenker Prinzenpaar Marcel I. und Nadine ist dank des Autohauses Müller jetzt in der heißen Phase des Karnevals mobil.]

Geschäftsführer Dirk Kötter überreichte Prinzessin Nadine und Prinz Marcel I. feierlich den Schlüssel für einen Renault Captur, damit sie mit zu ihren jecken Aktivitäten problemlos fahren können. Nachdem das Prinzenpaar mit den „Mädcher vun Fenke“ und ihrem Gefolge einmarschierten, wurde in gemütlicher Runde mit Aktiven aus den umliegenden Karnevalsvereinen sowie Freunden und Familien ein wenig gefeiert. Einen großen Dank richtete Prinz Marcel an das Autohaus Renault Müller für deren Engagement.


Als nächste Aktion richtet der KV Fenke am 10. Februar in der Scheelbachhalle das Bergische Tollitätentreffen aus, wo mit vielen anderen Karnevalsgesellschaften in ausgelassener Stimmung Karneval gefeiert wird. Der Eintritt ist frei und jeder interessierte Karnevalfreund kann gerne mitfeiern. Zum Abschluss der Session darf natürlich auch der Kostümball „Absolut Jeck“ am 2. März in der Scheelbachhalle in Frielingsdorf nicht fehlen. In diesem Jahr führt Vize-Präsident Michael Frangenberg durch das Programm, in deren Verlauf verschiedene Bands und Tanzgruppen auftreten.