Archiv

Gerade auf der Welt und schon ein Star

Red; 6. Dec 2018, 12:05 Uhr
Bild: Kreiskrankenhaus Gummersbach --- Dr. Roland Adelmann (v.li.), Dr. Peter Vacha, Maryna Timm mit Anika, Waldemar Timm, Dr. Anja Weishap.
ARCHIV

Gerade auf der Welt und schon ein Star

Red; 6. Dec 2018, 12:05 Uhr
Gummersbach - Am Dienstag erblickte die kleine Anika das Licht der Welt - Es war in diesem Jahr die 1.000 Geburt im Kreiskrankenhaus Gummersbach.
Unbeschreiblich war die Freude am Dienstag bei Familie Timm. Die kleine Anika hatte um 17:05 Uhr das Licht der Welt erblickt - das dritte Kind der Familie aus Gummersbach, die 1000. Geburt im Jahr 2018 für die Ärzte im Kreiskrankenhaus Gummersbach. Die stolzen Eltern Maryna und Waldemar Timm sind glücklich, dass sie ihre Tochter gesund und sichtlich munter im Arm halten können. Die zeigte indes keine Starallüren beim Fototermin, sondern schlief entspannt in Mamas Arm.

„1.000 Geburten, aber Kinder waren es deutlich mehr“, lacht Dr. med. Anja Weishap, Chefärztin der Klinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe, „wir hatten jede Menge Zwillingsgeburten in diesem Jahr.“ Gemeinsam mit dem Ärztlichen Direktor des Klinikum Oberberg, Dr. med. Peter Vacha sowie Dr. med. Roland Adelmann, Chefarzt der Kinderklinik, gratulierte sie Anika und den Eltern persönlich mit einem Blumenstrauß und einem kleinen Präsent. Nach 18-stündigen Wehen darf sich Maryna Timm noch ein bisschen im Krankenhaus ausruhen, bevor sie ihre jüngste Tochter mit nach Hause zu den Geschwistern Emily und Alexander nimmt.