Archiv

Wolfgang Herfet gewinnt Backgammon-Christmas-Cup

Red; 5. Dec 2018, 10:50 Uhr
Oberberg Aktuell
Bild: privat.
ARCHIV

Wolfgang Herfet gewinnt Backgammon-Christmas-Cup

Red; 5. Dec 2018, 10:50 Uhr
Nümbrecht - Nach zwei Tagen mit hochklassigen Backgammon-Spielen standen die Sieger des traditionellen Christmas Cup fest.


Das Team von „Backgammon in Gummersbach“ um Fred Brendler, Antje Merce und André Wienholt hatte den Christmas Cup in Nümbrecht organisiert und bereits zwei Monate vor der Austragung, waren alle Startplätze vergeben. Anders als in den Vorjahren wurde nicht nur der Samstag, sondern auch der Sonntag fürs Spielen genutzt. Die Vorrunde diente dem Warm-up und der Trennung der Teilnehmer in „Champions“ und „Intermediates“ sowie der Ermittlung der Position in den anschließenden K.o.-Wettbewerben.

Udo Zindler und Can Iskender führten mit sechs Siegen aus sieben Spielen die Tabelle an. Diese beiden ließen sich auch in der Endrunde der Champions nicht bremsen: Zindler zockte sich mit weiteren Siegen gegen Alexander Böhm, Jimmy Anywar und Kathrin Hohn-Hein bis ins Finale. Iskender eliminierte Mehrzad Jarrah-Layegh und Peter Haßelberg, hatte dann aber gegen Wolfgang Herfet das Nachsehen. Das spannende Finale gewann letztlich Wolfgang Herfet. Im Spiel um Platz drei gewann Kathrin Hohn-Hein gegen Can Iskender.


Das Intermediate gewann Michael Rudolph mit Siegen gegen Antje Merce, Christian Andresen, Raimund Klose und im Finale gegen Jaqueline Krause. Krause bahnte sich ihren Weg über Jandark Said, Susanne Lahme und gegen Norbert Lisiecki ins Endspiel. Das Finale des DMP-Side-Events bestritten Fred Brendler und Fred Engels. Hier gewann Engels. Bei der abschließenden Siegerehrung wurden zahlreiche Medaillen und Preise verteilt.

Jeden Freitag trifft sich das Team „Backgammon in Gummersbach“ ab 18 Uhr zum Training und Mitspielen im Bowlingcenter Oberberg in Bergneustadt. Weitere Informationen unter www.backgammon-gummersbach.de.