Archiv

Rente sichern – wie und warum

Anzeige; 11. Aug 2018, 10:00 Uhr
Bilder: HoGi GmbH.
ARCHIV

Rente sichern – wie und warum

Anzeige; 11. Aug 2018, 10:00 Uhr
Oberberg - Rente, Pension, Altersvorsorge, Ruhestand - Es gibt viele Begriffe für das letzte Kapitel unseres Lebens - Die HoGi GmbH erklärt, worauf es ankommt.
Was ist denn überhaupt eine Rente? Eine Rente ist ein Einkommen, welches ohne aktuelle Gegenleistung bezogen wird. Nahezu jeder Mensch in unserem Land macht sich seit Jahren Gedanken über seine finanzielle Versorgung im Rentenalter, über die Zeit nach Beendigung seiner Lebensarbeitszeit. Galt noch vor 20 Jahren – Wow, endlich Rentner, jetzt genieße ich mein Leben in vollen Zügen – so sieht die Welt leider heute anders aus. Eine Rekordzahl von Rentnern muss nebenbei noch arbeiten gehen, um die sogenannte Versorgungslücke zu schließen. Stichwort = Altersarmut.



Wir zeigen Ansätze, wie jeder aus dem Ihm Möglichen sein persönliches Maximum herausholen kann – und wenn es freiwillige Zahlungen in die gesetzliche Rentenversicherung sind (Ja, Sie haben richtig gehört; das geht im Jahr bis zu knapp 24.000,-€; und die Verzinsung ist nicht die schlechteste; steuerlich absetzbar zu großen Teilen kommt noch hinzu).

Das Wichtigste vorab: Um zu wissen, wie hoch Ihre persönliche Lücke in der Geldbörse im Alter ist, sollten Sie schauen, mit welcher Rente Sie in etwa rechnen können und ziehen diesen Wert von Ihren jetzigen Netto ab – die Differenz (glauben Sie uns – jeder hat eine Differenz!) ist Ihre Lücke.

Jetzt gibt es verschiedene Arten, diese Lücke zu schließen, oder zumindest auf ein akzeptables Minimum zu reduzieren:
- Selbst bewohnte und abbezahlte Immobilie (Sie sparen die Miete – aber Obacht; ein Haus muss auch in Schuss gehalten werden)
- eine private Rentenversicherung (in Zeiten der niedrigen Zinsen nicht wirklich zu empfehlen)
- eine Fondsgebundene Rentenversicherung (bietet gute Chancen durch ratierliches Besparen, den Cost-Average-Effekt profitabel zu nutzen – ist aber auch Risikobehaftet)
- die Riesterrente (meine Meinung behalte ich für mich)
- die Rürup-Rente (geht auch für Privatpersonen; entgegen mancher Meinungen)
- BAV, die gute alte betriebliche Altersversorgung verliert leider immer mehr an Bedeutung
- die Sofortrente (durch eine einmalige Investition (Erbschaft, LV Auszahlung etc., eine lebenslange monatliche Rentenzahlung erhalten)
- ein Goldsparplan (von vielen belächelt, aber in einem Zeitraum von 20 oder 30 Jahren eine hochinteressante Sache)
- eine digitale Rentenversicherung

Was ist denn bitteschön eine digitale Rentenversicherung? …werden sich jetzt bestimmt einige Fragen. Nun ja, hierbei reden wir von einer neuen Form der Altersvorsorge. Ausgezeichnet und schon als Nummer 1 gelobhudelt.

Hier einige Vorteile:
- Rendite (6% und mehr p.a. möglich)
- Steuervorteile (Nur wenn der Vertrag mindestens zwölf Jahre gelaufen ist UND Sie mindestens 62 Jahre jung sind)
- Niedrige Kosten (0,83%/Jahr; die durchschnittlichen Kosten bei üblichen Versicherern liegen bei rund 1,8% - das merkt man, und Frau auch, dann am Ende beim Ergebnis)
- Riesige Streuung Ihres Sparbeitrages (in mehr als 3.000 Unternehmen)
- Anlage in Form von ETF´s (Exchange Traded Funds, auch Indexfonds genannt)
- Volle Transparenz (jederzeit online Ihre Geldmenge checken; 100% offene Kostenstruktur)
- Bei Tod – kostenlose Auszahlung des Guthabens
- Sicherheit (auch bei einer Insolvenz bleibt Ihr Kapital geschützt)
- Presse reagiert durchweg positiv (FAZ, Focus Money, Handelsblatt)

Was auch immer für Sie das Beste ist, wir helfen Ihnen bei der richtigen Entscheidung. Vereinbaren Sie hier Ihren kostenlosen Termin mit uns… wir finden was Sie suchen.



Ihre HoGi

Beim nächsten Mal geht es um ... lassen Sie sich überraschen.