Archiv

Schlange stehen war gestern…

Anzeige; 5. Jan 2018, 10:00 Uhr
Oberberg Aktuell
Bilder: Agentur für Arbeit --- Erledigen Sie Ihre Anliegen, ohne Wartezeit bequem von zuhause aus.
ARCHIV

Schlange stehen war gestern…

Anzeige; 5. Jan 2018, 10:00 Uhr
Oberberg - Arbeitsagentur online! Unser eService kennt keine Öffnungszeiten - Das Online-Angebot der Agentur für Arbeit, die sogenannten „eServices“, wird kontinuierlich ausgebaut.
Konnte man sich zu Beginn lediglich elektronisch arbeitssuchend melden, so sind es nun bereits viele verschiedene Anliegen, die man online – rund um die Uhr und ohne Wartezeit – erledigen kann.



Auf der Internetseite www.arbeitsagentur.de einfach auf „Meine eServices“ oben in der roten Leiste klicken. Anschließend können Sie auswählen, was konkret Sie erledigen möchten: Sie können Ihre gespeicherten Daten anpassen/überarbeiten, Veränderungen wie zum Beispiel Umzug, Kontoänderung oder eine Arbeitsaufnahme mitteilen. Oder Sie können Arbeitslosengeld, Berufsausbildungsbeihilfe oder Insolvenzgeld online beantragen, notwendige Unterlagen elektronisch hinzufügen sowie die Bescheide und die bewilligten Leistungen einsehen.

Auch die Beantragung von Kindergeld oder die Anmeldung für einen Termin in der Berufsberatung ist hierüber möglich.

Das einzige, das man für all das benötigt, ist ein Benutzername und ein Kennwort. Als Kunde der Arbeitsagentur haben Sie dieses in der Regel erhalten – sollte es Ihnen nicht mehr vorliegen, können Sie sich Ihre Zugangsdaten über die Hotline 0800 4 5555 00 kostenfrei anfordern.

Wer noch keinen Zugang über die Jobbörse besitzt, kann sich einen entsprechenden Account bequem von zu Hause aus erstellen.

WICHTIG: Die Online-(An)Meldung ersetzt nicht die erforderliche persönliche Arbeitslosmeldung! Diese ist zwingende Voraussetzung für die Beantragung von Arbeitslosengeld!

Bei Fragen und Schwierigkeiten mit den „eServices“ helfen Ihnen die Mitarbeiter der Agentur für Arbeit unter der gebührenfreien Servicerufnummer 0800 4 5555 03 gerne weiter.

Weitere Infos unter www.arbeitsagentur.de => „Meine eServices“

Reingucken lohnt sich!
  

[Im Video werden die 'eServices' erklärt.]