Archiv

Fördermittel aus KSK-Sportstiftung an Vereine übergeben

Red; 17. Jun 2016, 15:24 Uhr
Bild: privat --- Die Fördermittel wurden im Beisein von Christian Brand (3.v.l.), Geschäftsführer der Stiftung der Kreissparkasse Köln, Landrat Jochen Hagt (4.v.l.), Hagen Jobi, Vorsitzender des Kreissportbundes Oberberg e. V. (Mitte), Dr. Klaus Tiedeken, Vorstandsmitglied der Kreissparkasse Köln und Stiftungsvorstand (4.v.r.), sowie Benno Wendeler (2.v.r.), Direktor der Kreissparkasse Köln in Oberberg (alle vordere Reihe), übergeben.
ARCHIV

Fördermittel aus KSK-Sportstiftung an Vereine übergeben

Red; 17. Jun 2016, 15:24 Uhr
Oberberg - Die Sportstiftung der Kreissparkasse Köln unterstützt die hiesigen Vereine schon seit vielen Jahren - 2016 wurden in der Region 16.700 € ausgeschüttet.
Die Sportstiftung der Kreissparkasse Köln schüttet in diesem Jahr insgesamt 16.700 € an Vereine im Oberbergischen Kreis aus. Die Gesamtsumme einschließlich der Mittel für den Rhein-Erft-Kreis und den Rheinisch-Bergischen Kreis beträgt 69.300 €. Im Rahmen einer kleinen Feierstunde übergab Dr. Klaus Tiedeken, Stiftungsvorstand und Mitglied des Vorstandes der Kreissparkasse Köln, gestern im Beisein von Landrat Jochen Hagt, Kuratoriumsmitglied der Sportstiftung der Kreissparkasse Köln, die Fördermittel an die Vertreter der begünstigten Vereine. Die Übergabe fand statt in der Regional-Filiale Engelskirchen.  „Der Breiten- und Nachwuchssport erfüllt eine bedeutende soziale Funktion in unserer Gesellschaft, denn durch den Sport werden Normen und Werte wie Teamgeist und Fair Play vermittelt. Kurz gesagt: Sport fördert Freundschaften und integriert– für uns ein wichtiger Grund, die örtlichen Sportvereine durch unsere Sportstiftung zu unterstützen“, sagte Dr. Tiedeken.

Förderanträge werden bis 15. Januar eines jeden Jahres vom Bereich Stiftungen der Kreissparkasse Köln entgegengenommen. Kontakt: Ass. jur. Mercedes Slex, Stiftungsberaterin (DSA), Sportstiftung der Kreissparkasse Köln, Tel.: 0221/227-2400, E-Mail: mercedes.slex@ksk-koeln.de.



Die begünstigen Vereine
1. BC Wipperfeld 1.000 €
DJK Wipperfeld 1.000  €
Judoclub Reichshof 800 €
Spvg. Rossenbach 800 €
SV Frielingsdorf 800 €
Steil-bergab e.V. Oberberg 1.000 €
SV Eintracht Hohkeppel 1.000 €
Tennisfreunde am Schornstein 1.000 €
TuS Reichshof 1.000 €
TV Bickenbach 1.000 €
TV Strombach 3.300 €
Turnverein Wipperfürth 1.000 €
Turnverein Wipperfürth 1.500 €
VfL Engelskirchen 1.500 €