Archiv

Party trotz Baustellen

fk; 11. Jun 2016, 10:20 Uhr
Bilder: Friederike Klein --- Ein Prosit auf das Stadtfest.
ARCHIV

Party trotz Baustellen

fk; 11. Jun 2016, 10:20 Uhr
Waldbröl – Stadtfest in Waldbröl hat begonnen - Gelungener Fassanstich durch Bürgermeister Peter Koester - Am Sonntag zum ersten Mal Open-Air-Gottesdienst auf dem Marktplatz.
3, 2, 1 - das 31. Stadtfest in Waldbröl startete am Freitagabend mit viel Schwung. Bürgermeister Peter Köster zielte genau und ruckzuck sprudelte das kühle Blonde aus dem Fässchen. Der klassische Fassanstich fand in diesem Jahr auf dem Marktplatz in direkter Nähe des beliebten Autoscooters statt, da die inzwischen traditionelle „Party Zone Pfeil“ in der Nümbrechter Straße den Baustellen weichen musste. 




[Im Autoscooter Nr. 16 ging es für Bürgermeister Peter Koester und Nicole Williams von der Wir für Waldbröl GmbH  rund.]

Als „Eisbrecher“ hatten zuvor die kleinen und großen Tänzer von „Tanzwerk Freudenberg Waldbröl“ mit ihren Tänzen die Stadtfest-Besucher auf „die größte Party in Oberberg“ eingestimmt und begeistert. Dafür hatten die Betreiber des Autoscooters die Fahrfläche zur Verfügung gestellt.

Auf dem Markplatz findet in diesem Jahr auch zum ersten Mal am Sonntag um 10 Uhr der „Stadt-Gott-Fest“-Gottesdienst mit viel Musik vom Gospel-Projektchor und dem Lützinger Posaunenchor der evangelischen Kirche statt.



[Riesigen Spaß hatten die Tänzer und Tanzlehrer Johann Strauch bei der Eröffnung.]
   
Eine weitere Besonderheit ist das erste Mitsingkonzert mit Ralf Dreeßen am heutigen Samstag um 20:30 Uhr im Eiscafé Pfeil. Der große Trödel- und Krammarkt am Samstag und Sonntag lädt zum Stöbern ein, und am verkaufsoffenen Sonntag bieten die Einzelhändler mancherlei Überraschungen. Derweil versprechen viele verschiedene Fahr- und Spielgeschäfte, Imbiss- und Süßwarenstände Vergnügen und kulinarische Köstlichkeiten. Parkplätze stehen trotz der Baustellen in ausreichender Zahl zur Verfügung.