Archiv

Eigener Bus auch ohne Tollitäten

Red; 3. Jan 2016, 20:14 Uhr
Bild: privat.
ARCHIV

Eigener Bus auch ohne Tollitäten

Red; 3. Jan 2016, 20:14 Uhr
Lindlar – Der Karnevalsverein Rot-Weiß Fenke hat pünktlich zum neuen Jahr einen VW T5 erhalten – Sponsor ist das Autohaus Heitmeyer - Galasitzung am 5. Februar.

Der erste Termin des Jahres war gleich ein besonders wichtiger für den Karnevalsverein Rot-Weiß Fenke, ging es doch um die Mobilität in der kommenden Session. Am Samstag erhielt der Verein, auch wenn er dieses Jahr ohne Tollitäten auskommen muss, einen VW T5 für die Fahrt zu den zahlreichen Auftritten. Zur Verfügung gestellt wird der Wagen vom Autohaus Heitmeyer.

  
Der große Dank der Jecken galt daher Frank Opitz (Geschäftsführer) und Hendrik Höller vom Autohaus. Die Übergabe des Sessionsorden war dank dieser Hilfe natürlich selbstverständlich.  Der Bus ist getreu dem diesjährigen Motto des Karnevalsverein Fenke gestaltet und trägt den Schriftzug „KV. Fenke rockt 2016“. In der Hoffnung auf allseits gute Fahrt erwarten Opitz und Höller die Rückkehr des Wagens erst am Aschermittwoch.

Mit Spannung blickt der KV Fenke auf Freitag, 5. Februar. Dann startet die Galasitzung des Vereins in der Scheelbachhalle. Am kommenden Freitag, 8. Januar ab 17 Uhr, und Sonntag, 10 Januar ab 11 Uhr, findet der Kartenverkauf im Vereinshaus in Fenke statt.