Archiv

Serie: „Sommer-Orte“ im Oberbergischen

lp, fj; 23. Jul 2015, 12:00 Uhr
Archivbild: Nach der Deutschen Meisterschaft ging es für Speerwerferin Fabienne Schönig mit einem Gutschein des Bürgermeisters in luftige Höhe.
ARCHIV

Serie: „Sommer-Orte“ im Oberbergischen

lp, fj; 23. Jul 2015, 12:00 Uhr
Oberberg – Bis Freitag verraten Persönlichkeiten aus dem Oberbergischen Kreis den OA-Lesern ihre Lieblings-Ausflugsziele – Heute: Speerwerferin Fabienne Schönig.
Die 17-jährige Fabienne Schönig ist das Nachwuchstalent der LG Wipperfürth. Die gebürtige Engelskirchenerin belegte im vergangenen Jahr den ersten Platz bei den Deutschen Meisterschaften im Speerwerfen der unter 18-Jährigen und den zweiten Platz bei den Summer Youth Olympic Games in China. Die Speerwerferin gewann 2015 bei den Deutschen Jugendmeisterschaften zum sechsten Mal in Folge. Auch ihr Sommer-Ort führt die Gummersbacherin hoch hinaus.

Mein Sommer-Ort im Oberbergischen:
Der Korb eines Heißluftballons, in dem ich über alle schönen Orte des Oberbergischen Kreises fliege.

Was ist das Besondere an diesem Stück Oberberg:
Man kann die Freiheit genießen, das Besondere der Natur aus einer anderen Sichtweise erleben.

Ich komme hierher, um...
...abzuschalten und unsere facettenreiche Landschaft zu erkunden.

Ich besuche meinen Sommer-Ort am liebsten...
...mit einem vertrauenswürdigen Piloten und meinen Eltern.

Ich bin auf diesen Ort gekommen...
...durch einen Gutschein von unserem Bürgermeister Frank Helmenstein.