Archiv

Wipperfelder Badminton-Club holt zwei Titel

tk; 18. Jan 2012, 13:05 Uhr
Bilder: privat --- Mark Lamsfuß aus Wipperfeld mit seinem Doppelpartner Mark Byerly bei der Siegerehrung.
ARCHIV

Wipperfelder Badminton-Club holt zwei Titel

tk; 18. Jan 2012, 13:05 Uhr
Wipperfürth - Bei den Westdeutschen Meisterschaften konnten Mark Lamsfuß und Annika Horbach vom BC Wipperfeld mit ihren Leistungen überzeugen.
Der Kampf um die Westdeutschen Meistertitel wurde in den Altersklassen U13 bis U19 in Oberhausen-Sterkrade ausgetragen. Etwa 200 Spieler aus ganz NRW mussten in knapp 350 Spielen im Doppel, Einzel und Mixed antreten. Den ersten Titel holte der Wipperfelder Mark Lamsfuß (17) zusammen mit seinem Refrather Spielpartner Mark Byerly. Das Finale gewannen die beiden deutlich in zwei Sätzen. Im Einzel scheiterte Lamsfuß knapp im Halbfinale und wurde Dritter.

[Mark Lamsfuß und Annika Horbach erspielten sich im Mixed den Westdeutschen Meistertitel.]

Im Mixed trat Lamsfuß mit seiner Spielpartnerin Annika Horbach an. Problemlos gelangten die Wipperfelder ins Finale. Den ersten Satz konnten die beiden mit 21:17 für sich entscheiden, allerdings unterlagen sie Lea-Lyn Stremlau vom Ausrichter Spvgg Sterkrade und Sebastian Haardt vom BC Hohenlimburg im zweiten Satz mit 17:21. Beim finalen Satz behielten sie jedoch die Nerven und erspielten sich mit 21:19 die Meisterschale. Horbach wurde außerdem im Mädchendoppel Zweite und im Einzel Dritte.