Archiv

Beim Abbiegen Wohnmobil übersehen

Red; 29. Aug 2010, 17:50 Uhr
Bilder: Daniel Beer.
ARCHIV

Beim Abbiegen Wohnmobil übersehen

Red; 29. Aug 2010, 17:50 Uhr
Oberberg – Bei einem Frontalzusammenstoß verletzten sich zwei Menschen in Gummersbach. Auch in Wiehl knallte es nach einer Vorfahrtsmissachtung.
Heute Mittag befuhr eine 47-Jährige mit ihrem Seat Arosa  die Neudieringhauser Straße in Richtung Dieringhauser Straße. Sie beabsichtigte anschließend auf die Dieringhauser Straße abzubiegen und übersah dabei eine 74-jährige Wohnmobilfahrerin, die mit ihrem Fahrzeug die B55 aus Richtung Brunohl kommend in Richtung Vollmerhausen befuhr. Im Einmündungsbereich kam es zu einem Frontalzusammenstoß beider Fahrzeuge. Die 47-Jährige Seat-Fahrerin wurde bei dem Unfall leicht und ihre 75-jährige Beifahrerin schwer verletzt. Beide Personen wurden mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus Gummersbach gebracht.  Zum Unfallzeitpunkt war die an dieser Kreuzung installierte Ampel defekt. Es entstand hoher Sachschaden.
 

In Wiehl übersah eine 17-jährige Autofahrerin, die am Führerschein „begleitendes Fahren“ teilnimmt, beim Abbiegen von der Bielsteiner Straße nach links, den für sie von links kommenden Wagen einer 19-Jährigen, die die bevorrechtigte L 336 in Richtung Bielstein befuhr. Bei dem Unfall wurden die Beifahrerinnen in beiden Fahrzeugen leicht verletzt. An beiden Fahrzeugen entstand schwerer Schaden.