Archiv

Traum vom Aufstieg lebt

Red; 22. Jan 2019, 10:56 Uhr
ARCHIV

Traum vom Aufstieg lebt

Red; 22. Jan 2019, 10:56 Uhr
Wiehl - Die Herren 50 der Tennisfreunde Bielstein können sich nach dem 5:1-Erfolg gegen Rösrath weiterhin Hoffnungen auf den Sprung in die 2. Verbandsliga machen.
Nach dem Unentschieden bei Tabellenführer TV Grafenkreuz mussten die Herren 50 der Tennisfreunde Bielstein im Heimspiel gegen den TC Rösrath einen hohen Sieg einfahren, um ihre Aufstiegschancen zu wahren. Wolfgang Becker (6:2, 6:2) und Jens Kämper (6:1, 6:4) sorgten für eine schnelle 2:0-Führung, Michael Hundt (6:1, 6:2) besorgte den dritten Punkt. Da Kristian Alberts sein Match abgab (6:7, 2:6), waren in den Doppeln zwei Siege Pflicht. Alberts/Kämper (6:2, 6:0) und Becker/Hundt (6:3, 7:6) hielten dem Druck stand. Da Grafenkreuz gegen Wipperfürth lediglich mit 4:2 gewann, würde den Bielsteinern am letzten Spieltag gegen Wahlscheid ein 4:2-Sieg zum Aufstieg in die 2. Verbandsliga reichen.

Die Damen 30 der Bielsteiner, die in der 2. Bezirksliga spielen, verkauften sich bei der 2:4-Niederlage gegen den TC Loope ordentlich.  Birgit Hähn siegte mit 6:2 und 6:1, Carola Sommer und Silvia Manz verloren glatt. Stephanie Hentrich musste sich nach einem über zweistündigen Kampf mit 4:6, 6:7 geschlagen geben. Den zweiten Punkt sicherte das Doppel Stephanie Hentrich und Silvia Manz (6:1, 6:1).