Archiv

Es geht früher in die Winterpause

Red; 18. Jan 2019, 14:40 Uhr
ARCHIV

Es geht früher in die Winterpause

Red; 18. Jan 2019, 14:40 Uhr
Oberberg - Verbandsspielausschuss veröffentlicht Rahmenterminplan für den Verbandsspielbetrieb der Herren in der nächsten Saison - Spielzeit wird Ende August eröffnet, kein Ligabetrieb am vorletzten Wochenende vor Weihnachten.
Der Verbandsspielausschuss des Fußballverbandes Mittelrhein (FVM) hat den Rahmenterminplan für den Verbandsspielbetrieb der Herren in der Saison 2019/20 veröffentlicht. Die Spielzeit beginnt am Wochenende 24./25. August, die Kreispokalendspiele sind für den 3. Oktober vorgesehen. Das Fußballjahr 2019 ist offiziell nach dem 15. Spieltag am 7./8. Dezember 2019 beendet, Nachholpartien können noch am 10./11./12. Dezember ausgetragen werden.


Mit der Austragung der dritten Runde des FVM-Pokals am 26. Februar 2020 (Aschermittwoch) geht’s nach der Winterpause weiter. Der Ligabetrieb startet mit dem 16. Spieltag am 29. Februar/1. März 2020. Der letzte Spieltag der Saison ist für den 14. Juni 2020 terminiert.

„Auch in diesem Jahr haben wir es geschafft, die Wünsche der Vereine bei der Erstellung des Rahmenterminplans zu berücksichtigen: Wir haben die Spieltage an Feiertagen noch weiter reduziert und auch am Wochenende vor Weihnachten keinen planmäßigen Spieltag mehr“, erklärt Markus Müller, Vorsitzender des Verbandsspielausschusses. In der laufenden Saison hatte der 16. Spieltag am vorletzten Wochenende vor Weihnachten stattgefunden, was viele Klubs kritisch bewerteten.

Zu beachten ist nach Angaben des Fußballverbands, dass sich die Spieltage und entsprechend die Daten aufgrund eventueller Abstiege aus der Regionalliga West noch verändern können. Die Rahmenkalender für den Verbandsspielbetrieb der Frauen sowie der Junioren und Juniorinnen werden in den kommenden Wochen veröffentlicht.

Der Fußballkreis Berg legt seinen Rahmenterminplan erst zu einem späteren Zeitpunkt fest.