Archiv

Defekte Vorderradbremse bremst Müller aus

Red; 8. Sep 2014, 13:25 Uhr
Bild: privat --- Packende Positionskämpfe lieferte sich Marvin Müller (blaues Motorrad) mit seinen Gegnern in Sechshelden.
ARCHIV

Defekte Vorderradbremse bremst Müller aus

Red; 8. Sep 2014, 13:25 Uhr
Engelskirchen - Wieder einmal hadert Motocrosser Marvin Müller mit einem technischen Defekt - Dennoch kommt der Engelskirchener in Sechshelden auf Gesamtrang vier und schafft es in Lauf zwei auf das Treppchen.
Am Wochenende war Marvin Müller in Sechshelden unterwegs. Bei den ersten Trainings war die Strecke noch recht rutschig, aber der Nachwuchs-Rennfahrer kam gut mit den Bedingungen zurecht und sicherte sich beim Zeittraining Rang vier. Im ersten Lauf verpatzte der Engelskirchener den Start und fiel auf Platz sechs zurück. Im Laufe des Rennens arbeitete er sich auf Rang vier vor und konnte diesen bis ins Ziel verteidigen. Im zweiten Durchgang erwischte Müller einen Traumstart und bog auf Rang zwei liegend auf die Gegengerade ab. Ein Fahrfehler in der Zielschikane kostete ihn allerdings einen Platz. Am Ende kam er auf dem Bronzerang ins Ziel, in der Gesamtwertung reichte dies für Platz vier. Unmittelbar nach dem Rennen beschwerte sich Müller über seine defekte Vorradbremse. Ab der zweiten Runde musste Müller ohne auskommen. Unter diesen Bedingungen war Platz drei eine außergewöhnliche Leistung.