Archiv

„Ich steh' an deiner Krippen hier“

Red; 20. Jan 2019, 16:56 Uhr
Bilder: privat.
ARCHIV

„Ich steh' an deiner Krippen hier“

Red; 20. Jan 2019, 16:56 Uhr
Waldbröl – Der Dresdner Kammerchor gab ein Neujahrskonzert in der Kirche St. Michael Waldbröl.
Zahlreiche Hörer besuchten das Neujahrskonzert des Kammerchores ad libitum aus Dresden in der Kirche St. Michael Waldbröl und waren begeistert von Darbietung des Chores. 15 Sängerinnen und Sänger unter der Leitung von Karsten Sprenger standen vor dem Altar, im Hintergrund die leuchtenden Christbäume, eingerahmt von der großen Krippe und der Fasen-Orgel. Somit war die weihnachtliche Kulisse bestens geeignet für ein weihnachtliches Hörerlebnis am Vorabend des Dreikönigsfestes. „Drei Könige wandern aus dem Morgenland“ von Peter Cornelius (1824-1874) sang der Chor neben vielen bekannten Weihnachtsliedern wie etwa „Es ist ein Ros entsprungen“, „O Jesulein süߓ und „Ich steh an deiner Krippen hier“. Die Akustik der Kirche ermöglichte dem Chor eine Präsenz, die durch textverständliche Stimmbehandlung, Intonationssicherheit und Leichtigkeit im nuancierten Umgang mit den Lautstärken und Tempi ein Klangerlebnis auf höchstem Niveau ermöglichte. Mit Applaus verabschiedeten die Zuhörer am Ende das Ensemble und ihren Leiter, die sich ihrerseits mit einer Zugabe bedankten.