Archiv

Schlaganfall: Die Selbsthilfegruppe war unterwegs

Red; 20. Nov 2018, 14:00 Uhr
Oberberg Aktuell
ARCHIV

Schlaganfall: Die Selbsthilfegruppe war unterwegs

Red; 20. Nov 2018, 14:00 Uhr
Engelskirchen – In diesem Jahr stand für die Mitglieder wieder ein Besuch in der „MediClin-Klinik“ in Eckenhagen au dem Programm.
Auch in diesem Jahr ging es für die Mitglieder der Schlaganfall- und Aphasiker- Selbsthilfegruppe aus Engelskirchen zu einer Informationsveranstaltung in die „MediClin-Klinik“ nach Eckenhagen. Ein Arbeitsschwerpunkt der Klinik ist die Rehabilitationsbehandlung nach Schlaganfällen. Dort gab es Vorträge zu den Themen „Neuropsychologie“ mit Gehirnschädigungen und die daraus resultierenden Verhaltensstörungen sowie die entsprechende Diagnostik und „Atemübungen und Sprechen“. Man erfuhr, dass man mit nur minimalem Aufwand jeden Tag seine Stimme und Atmung üben kann.
  
Begrüßt wurden die Teilnehmer vom leitenden Oberarzt der Neurologie, Dr. Peter Nolte. Dr. Petra Zimmermann und Martina Kaiser hielten die Vorträge. Der Ausflug wurde durch die Krankenkassen unterstützt.