Archiv

„Basarspende“ für den guten Zweck

Red; 10. Oct 2018, 10:12 Uhr
Bild: Kristina Lehmann --- Spendenübergabe an der Sekundarschule: Beate Gries (li.), Doris Czapiewski (4. v.li.), Kristina Lehmann und Yvonne Krenzke (6. und 7. v. li.) von der Elterninitiative übergeben den Scheck an Lehrer, Schüler und Vertreter des Fördervereins.
ARCHIV

„Basarspende“ für den guten Zweck

Red; 10. Oct 2018, 10:12 Uhr
Engelskirchen - Die Elterninitiative Ründeroth spendete den Erlös ihres Herbstbasars an den Förderverein der Sekundarschule – Nächster Basar am 10. März, Erlös wird der Jugendfeuerwehr Ründeroth zugutekommen.
Die Elterninitiative Ründeroth spendete bereits zum neunten Mal den Erlös des Secondhand-Basars „Rund ums Kind“ an einen wohltätigen Zweck in der Gemeinde. Jedes Jahr im Frühjahr und im Herbst organisieren rund 20 ehrenamtliche Helfer den Basar im katholischen Pfarrheim in Ründeroth. Beim diesjährigen Herbstbasar konnte die Summe von 650 € einbehalten werden. Der Erlös wurde an den Förderverein der Sekundarschule Engelskirchen gespendet. Dieser möchte den Betrag vorrangig in neue Spielsachen und Sportgeräte für die Mittagspause investieren.  



Die Pfarrjugend stellte der Elterninitiative für die Durchführung des Basars erneut den Jugendkeller zur Verfügung, sodass mehr Platz vorhanden war und das Angebot vergrößert werden konnte. Der Förderverein der Gemeinschaftsgrundschule (GGS) Ründeroth richtete wie gewohnt die Cafeteria aus, dadurch konnten noch mal knapp 250 € eingenommen werden. Dieser Betrag geht an den Förderverein und kommt den Schülern der Grundschule zugute. 

Der nächste Basar findet am 10. März von 13 bis 15 Uhr im Katholischen Pfarrheim Ründeroth statt. Verkaufsnummern und weitere Informationen gibt es unter Tel.: 02263/800 653 oder E-Mail: basar.ruenderoth@gmail.com. Der Erlös dieses Basars wird an die Jugendfeuerwehr Ründeroth gespendet werden. Aktuelle Informationen auch unter: basar-ruenderoth.jimdo.com.