Archiv

Angenehme und gesunde Wärme für die Kleinsten

Red.; 30. May 2009, 14:29 Uhr
Bild: privat --- Susanne Zech und Ruth Rowher von der Kreissparkasse Köln übergaben Prof. Akgün Yildiz den symbolischen Scheck.
ARCHIV

Angenehme und gesunde Wärme für die Kleinsten

Red.; 30. May 2009, 14:29 Uhr
Waldbröl – Die Kreissparkasse Köln spendet 3.000 € an das Kreiskrankenhaus Waldbröl, das dieses Geld zur Anschaffung von Babyschlafsäcken nutzen wird. Damit soll das Hauptrisiko des Plötzlichen Säuglingstodes vermindert werden.
Diese Woche fand in den Räumen der Kreiskrankenhaus Waldbröl die Übergabe eines symbolischen Spendenschecks über 3.000 € aus Mitteln des PS-Zweckertrages der Kreissparkasse Köln durch deren Vertreterinnen, Ruth Rohwer, und Susanne Zech, statt. „Mit dem großzügigen Spendenbetrag werden wir die Klinik für Geburtshilfe und Gynäkologie am Kreiskrankenhaus Waldbröl mit neuen Babyschlafsäcken ausstatten“, freute sich der neue Chefarzt, Prof. Akgün Yildiz. Die Verwendung der Schlafsäcke sei ein Bestandteil einer Kampagne des Landes NRW, mit der die beiden Hauptrisiken für den sogenannten Plötzlichen Säuglingstod, Überdeckung und Überwärmung von Babys, verhindert werden. „Neben der Verwendung der Schlafsäcke während des stationären Aufenthaltes werden die Eltern über die Weiterverwendung nach Entlassung sowie begleitende Maßnahmen zur Schaffung einer gesunden Schlafumgebung nach der Entbindung intensiv beraten“, so Prof. Yildiz weiter.