Archiv

Viele Jahrzehnte dem Gesang gewidmet

Red; 30. Mar 2009, 00:00 Uhr
Oberberg Aktuell
ARCHIV

Viele Jahrzehnte dem Gesang gewidmet

Red; 30. Mar 2009, 00:00 Uhr
(Red./15.3.2009-12:05) Oberberg - Sängerkreis Oberbergisch Land ehrte treue Mitglieder.
[Bilder: Martin Hütt --- Viele aktive Sänger und Vorstandsarbeiter wurden ausgezeichnet.]

[Natürlich gab es in Bielstein auch schöne Stimmen zu hören.]

Der Sängerkreis Oberbergisch Land ehrte gestern treue Sänger für zum Teil über Jahrzehnte währende Mitgliedschaft. In der Aula der Realschule Bielstein begrüßte zunächst Sängerkreis-Vorsitzender Friedrich Steinberg die zahlreichen Gäste, und auch Wiehls Bürgermeister Werner Becker-Blonigen und Landrat Hagen Jobi überbrachten ihre Glückwünsche. Im Anschluss wurden zahlreiche Sänger geehrt und ausgezeichnet.

Für 60 Jahre aktives Singen:
Friedhelm Eiloff (Chorgemeinschaft Lobscheid)
Heinz Multhauf (Männerchor RWE Dieringhausen)
Heinz Becker (Männerchor Wipperfürth)
Heinz Schulte (Männerchor Wipperfürth)
Paul Arnold (Männergesangverein Brück)
Richard Kind (Männergesangverein Brück)
Hermann Trapp (Männergesangverein Brück)
Hans-Georg Jasper (Männergesangverein Brück)
Walter Moll (MGV Concordia Morsbach)
Wolfgang Pitsch (MGV “Homburg” Winterborn)
Friedhelm Theis (MGV Drabenderhöhe)
Erich Panke (MGV Lantenbach)
Herbert Frewer (MGV Müllenbach)
Horst Beckenbach (MGV Oesinghausen)

Für 70 Jahre aktives Singen:
Oswald Schumacher (Chorgemeinschaft Lindlar)

Auszeichnungen gab es auch für langjährige Vorstandsarbeit. Fritz Flocke, 1. Vorsitzender der Chorgemeinschaft wurde ebenso für 50-jährige Vorstandsarbeit geehrt wie Hans-Dieter Teschke, 1. Vorsitzender des Quaretettvereins „Die Räuber“. Dirk van Betteray schließlich wurde für seine 25-jährige Tätigkeit als Chorleiter geehrt. Untermalt wurde die Veranstaltung von den Homburger Schlossspatzen, vom MGV Lantenbach und der Chorgemeinschaft Lobscheid.