Archiv

Kickboxen: Lokalmatadoren waren nicht zu schlagen

Red; 28. Feb 2006, 00:00 Uhr
Oberberg Aktuell
ARCHIV

Kickboxen: Lokalmatadoren waren nicht zu schlagen

Red; 28. Feb 2006, 00:00 Uhr
(Red./13.2.2006-12:30) Bergneustadt – Bei den vom Kickboxverein Bodyguard veranstalteten Ranglistenkämpfen im Thai- und Kickboxen wussten die oberbergischen Teilnehmer mit überlegenen Siegen zu überzeugen.
<>[Bild: privat --- Ismael Celik gelingt ein Treffer.]

Arthur Wiebe machte seinen ersten C-Klasse-Kampf und siegte durch technischen K.O. in der dritten Runde gegen den unterlegenen Kölner. Ebenso konnte Arif Koyuncu seinen Fight durch eine gesprungene Knietechnik zum Kopf vorzeitig beenden. Ismail Celik gewann seinen Kampf ungefährdet mit 3:0-Richterstimmen. Auch der ganz kurzfristig als Ersatz eingesprungene Köksal Orduhan erlangte durch einen exakt platzierten Frontkick einen K.O.-Sieg. Die Nachwuchskämpfer konnten an diesem Abend in der nationalen Rangliste des MTBD aufsteigen. Neben den Lokalmatadoren starteten auch Kämpfer aus Rotterdam, Rostock, Langenselbach, Iserlohn, Köln, Bergheim und Grevenbroich.