Archiv

Sporthalle verwandelte sich erneut in einen überdachten Spielplatz

gw; 8. Feb 2017, 12:20 Uhr
Bilder: privat --- Klein und Groß haben gemeinsam ihren Spaß auf dem 'Spielplatz'.
ARCHIV

Sporthalle verwandelte sich erneut in einen überdachten Spielplatz

gw; 8. Feb 2017, 12:20 Uhr
Bergneustadt – Das traditionelle Spielfest „Der größte überdachte Spielplatz“ der Begegnungsstätte Hackenberg sorgte erneut für Freude bei Klein und Groß.
Am Tag der Zeugnisvergabe, am 3. Februar also, organisierte die Begegnungsstätte Hackenberg gemeinsam mit den Hackenberger Kindergärten, der Grundschule Hackenberg sowie der Evangelischen Freikirchlichen Gemeinde Hackenberg und der Gemeinnützigen Wohnungsbau- und Siedlungsgenossenschaft in Bergneustadt ein umfangreiches Mitmachprogramm für Bergneustädter Kinder. „Der größte überdachte Spielplatz“ in der Sporthalle in Hackenberg bot den kleinen Besuchern dabei zahlreiche Spielstationen wie verschiedene Ballspiele, „Schwertkampf“ mit Schwimmnudeln, Glücksrad drehen, Sackwerfen, Seilspringen oder das Laufen auf einem Drahtseil an.



Die Vielfalt des „Spielplatzes“ in der Sporthalle sorgte bei den zahlreichen Kindern und deren Eltern für ausgelassene Stimmung. Das Team der Begegnungsstätte Hackenberg (BGS) war zudem mit einer eigenen Hüpfburg, die von den Kindern freudig in Beschlag genommen wurde, vor Ort. Jede absolvierte Spielstation wurde mit einem Stempel auf die Laufkarte der Kinder belohnt. Wer am Ende alle Spielstationen erfolgreich durchlaufen hatte, bekam einen Muffin sowie ein Getränk überreicht. Für einen zusätzlichen Muffin konnten auch mehrere Runden absolviert werden. Ziel der Sozialarbeiter der Begegnungsstätte Hackenberg war es, die Kinder in den Mittelpunkt zu stellen. Die Organisatoren der BGS Hackenberg sowie alle Beteiligten freuten sich über einen Anstieg bei der Besucherzahl und das gemeinsame sportliche sowie fröhliche Erlebnis.


[Das Spielfest in der Sporthalle war gut besucht.]