Archiv

Tipps vom Gehirnakrobat und Gedächtnis-Profi

fj; 13. Sep 2016, 11:55 Uhr
Bilder: Fenja Jansen --- Gedächtnistrainer Gregor Staub ist heute in Gummersbach zu Gast.
ARCHIV

Tipps vom Gehirnakrobat und Gedächtnis-Profi

fj; 13. Sep 2016, 11:55 Uhr
Gummersbach – Gedächtnistrainer Gregor Staub ist heute an der FCBG zu Gast – Nach Trainingseinheiten mit Schülern und Lehrern findet heute Abend eine Veranstaltung für alle Interessierten statt.
Gregor Staub hatte sich eigentlich schon längst mit seinem schlechten Gedächtnis abgefunden. Nachdem er sein Auto dann aber über eineinhalb Stunden im Parkhaus einen Flughafens suchte, bevor ihm einfiel, dass er mit dem Zug angereist war, reichte es ihm. Heute ist der Schweizer ein renommierter Gedächtnistrainer und kann sich so gut wie alles merken. „Ich habe immer noch ein richtig schlechtes Gedächtnis – aber eine super Technik“, erzählte er den Schülern der Freien Christlichen Bekenntnisschule Gummersbach (FCBG), wo er heute zu Gast war.


[Der Schweizer Gregor Staub hatte früher selber Schwierigkeiten damit, sich Dinge zu merken.]


Zuerst trainierte er mit den Schülern der unteren Klassen. „Auf einem Fahrrad trägt man einen Helm und es hat zwei Reifen – also schreibt man Fahrrad mit einem H und zwei R“, vermittelte er den Jüngeren anschaulich seine Memo-Technik. Über Jahre eignete er sich seine Methoden an und brachte sich bei, diese zu vermitteln. Sein so entwickeltes Trainingsprogramm nennt er „mega memory“. Es basiert auf der altgriechischen Mnemotechnik bei der Merkhilfen wie Reime, Schemata oder Grafiken zur Verbesserung des Speicherns von Wissen dienen. „Ich lege Erinnerungen und Informationen in Briefkästen in meinem Gehirn ab und finde sie dort immer wieder“, erklärte er den älteren Schülern, die nach den jüngeren dran kamen.



Doch nicht nur die Schüler erfuhren vom Profi, wie sie sich Vokabeln, Zahlen, Namen oder auch die Inhalte von Spickzetteln merken können. Am Nachmittag steht auch eine Fortbildung für die Lehrer auf dem Programm. „Schließlich möchten wir die Tipps auch im Unterricht gemeinsam mit den Schülern anwenden“, erklärte Thomas Sieling, Schulleiter der FCBG Hauptschule. Am Abend haben dann alle Interessierten die Möglichkeit, am Training von Staub teilzunehmen. Die Veranstaltung richtet sich an alle, die ihr eigenes Gedächtnis verbessern möchten oder ihr Kind beim effektiven Lernen unterstützen wollen. Die Veranstaltung findet im Forum der Schule statt und beginnt um 19 Uhr, Einlass ist ab 18:30. Karten kosten 5 € und sind im Sekretariat des Gymnasiums der FCBG, in der Buchhandlung Mayersche in Gummersbach, in der Rosen-Apotheke in Gummersbach oder an der Abendkasse erhältlich.


[Für die Oberstufenschüler hatte der Profi einige wertvolle Tipps.]