Archiv

Peter Lennartz ist der neue König in Vollmerhausen

uh; 29. May 2016, 20:46 Uhr
Bilder: Martin Hütt.
ARCHIV

Peter Lennartz ist der neue König in Vollmerhausen

uh; 29. May 2016, 20:46 Uhr
Gummersbach - Der Schützenverein Vollmerhausen hat neue Majestäten - Die feierliche Krönung fand am Sonntagnachmittag vor dem Ehrenmal statt.
Peter Lennartz ist der neue König in Vollmerhausen. Er erlangte mit dem 70. Schuss die Königswürde und konnte sich erfolgreich gegen drei Mitbewerber durchsetzen. Zu seiner Königin nahm er seine Lebensgefährtin Gabi Sonntag. Der neue Prinz ist Florian Klein. Ihm gelang mit dem 98. Schuss der entscheidende Treffer. Rebekka Kretschmar wird ihn als Prinzessin im kommenden Schützenjahr begleiten. Das neue Kaiserpaar heißt Christoph und Cornelia Wallefeld. Der Kaiservogel fiel mit dem 61. Schuss. Bereits am vergangenen Donnerstag wurde der interne Maikönigsvogel ausgeschossen, den Dirk Ralf Noah mit dem 64. Schuss erlegte. In diesem Jahr war der Aggerkönigsvogel besonders zäh. Nach mehr als zwei Stunden gelang Hans Gert Klein vom Schützenverein Dieringhausen mit dem 256. Schuss der entscheidende Treffer.



Das Sektkönigs-vogelschießen haben die Frauen im Schützenverein eingeführt. In anderen Vereinen ist es die Schützenliesel. Den Titel der Sektkönigin holte sich in diesem Jahr Ute Klein mit dem 117. Schuss. Zum feierlichen Akt der Umkrönung vor dem Ehrenmal erhielten die neuen Majestäten Krone und Königskette als Insignien der Macht. Besonders feierlich war die musikalische Begleitung als das Musikstück „Amazing Grace“ auf der Trompete gespielt wurden. Frank Trudrung, zweiter Vorsitzender des Schützenvereins dankte den bisherigen Majestäten. Sie können auf ein erfolgreiches Schützenjahr zurückblicken, in dem sie den Verein bei Festen hervorragend vertreten haben.

Zum Festball am Samstagabend wurden ganz besonders die Gastvereine aus Windhagen, Bernberg, Dieringhausen, Mühle-Niederseßmar und Remmelsohl sowie eine Abordnung des Oberbergischen Schützenbundes mit dem Bundeskönigspaar und dem Bundesprinzenpaar begrüßt. Bürgermeister Frank Helmenstein ließ es sich nicht nehmen, die Schützen am Sonntagmorgen zu besuchen. Der Ründerother Schützenverein nahm ebenfalls am Frühschoppen teil.



Im Rahmen des Schützenfestes wurden auch langjährige Vereinsmitglieder geehrt. Björn Harm und Carola Plank erhielten für ihre 25-jährige Vereinszugehörigkeit die silberne Vereinsnadel und die Ehrennadel in Silber vom Deutschen Schützenbund und vom Rheinischen Schützenbund.

Weitere Ehrungen:

Bernd Sattler
65 Jahre Vereinszugehörigkeit

Heinz Georg Merten
60 Jahre Vereinszugehörigkeit
(Ehrung mit der goldenen Ehrennadel des deutschen Schützenbundes)

Marita Gottwald und Christian Wallefeld
Bronzener Verdienstorden für besondere Verdienste im Schützenwesen

Florian Klein, Björn Harms und Sarah Trudrung
silberner Verdienstorden

Ute Klein
goldener Verdienstorden