Archiv

„Neue Ziele - Neue Wege“

vk; 14. Nov 2011, 17:34 Uhr
Bilder: Veronique Koch --- Die Akademie präsentiert nach neun Monaten Bauzeit ihre neuen Räumlichkeiten.
ARCHIV

„Neue Ziele - Neue Wege“

vk; 14. Nov 2011, 17:34 Uhr
Gummersbach - Nach neun Monaten Bauzeit hat die Gesundheitsakademie auf dem Steinmüllergelände den Betrieb aufgenommen.
Unter dem Motto „Neue Ziele - Neue Wege“ wird morgen die Akademie Gesundheitswissenschaft und Senioren auf dem Gummersbacher Steinmüllergelände offiziell eröffnet und eingeweiht. Lokale Prominenz und zahlreiche Festredner werden die Investition würdigen. Am Samstag dann können alle interessierten Besucher beim Tag der offenen Tür einen Blick hinter die Kulissen der modernen Bildungseinrichtung werfen. Bis zu 200 Altenpflegerschüler können dort im Altenpflegeseminar eine dreijährige Fachkraftausbildung absolvieren und zusätzlich zählen vielfältige Fort- und Weiterbildungsangebote und ein Bachelorstudiengang zum Bildungsangebot der Akademie.

Mit dieser Einrichtung möchte der Oberbergische Kreis ein Zeichen setzen für eine altersdemografisch orientierte, innovative und regional vernetzte Bildungsarbeit, die sich an den Bedürfnissen der Menschen und den regionalen Unternehmen orientiert. Die Weichen für dieses Vorzeigeprojekt wurden vor rund zwei Jahren gestellt. Unter Mitwirkung und Unterstützung der Stadt Gummersbach und der Entwicklungsgesellschaft trafen Bauausschuss und Kreistag die Grundsatz-Entscheidung für den Akademiebau.

Lesen sie auch den Artikel über die feierliche Eröffnung