Archiv

Melina Brenner mit eindrucksvollem Saisondebüt

Red; 11. Jan 2011, 13:02 Uhr
Oberberg Aktuell
ARCHIV

Melina Brenner mit eindrucksvollem Saisondebüt

Red; 11. Jan 2011, 13:02 Uhr
Wipperfürth - Hochspringerin der LG Wipperfürth gelang Satz über 1,79 Meter.
Das erste sportliche Highlight für die LG Wipperfürth im 150. Jubiläumsjahr des TV Wipperfürth gelang Hochspringerin Melina Brenner (Bildmitte) im westfälischen Clarholz. Bei dem gut besetzten Hochsprungmeeting gelang ihr mit 1,79 Metern der bisher beste Saisoneinstieg. Mit ihrer Siegeshöhe setzte sie sich zunächst einmal in der weiblichen Jugend A auf Platz eins der deutschen Bestenliste. Wie viel diese Höhe wert ist, wird sich am kommenden Wochenende bei den bundesweit stattfindenden Landesmeisterschaften zeigen.

Sicher ist sie in der leistungsstarken Trainingsgruppe von Bernhard Wald am Samstag in Leverkusen eine Titelhoffnung. Aber auch Regine Kramer möchte im Stabhochsprung bei den LVN-Meisterschaften ganz oben auf dem Treppchen stehen. Medaillenchancen gibt es auch für Tanja Kausemann im Stabhochsprung der weiblichen Jugend B, wo der Start von Chiara Comito aufgrund einer Bänderdehnung im Kugelstoßen noch offen ist. Stabhochspringerin Angela Wald muss auf ärztlichen Rat nach der Schlüsselbein-OP in ihrer Spezialdisziplin noch pausieren, will aber im Dreisprung die Spezialistinnen ein wenig ärgern. Für D-Kaderathletin Angelina Jansen hängen im ersten Jahr der B-Jugend die Trauben in ihrer Disziplin Hochsprung noch recht hoch. Eine Platzierung unter den besten 6 Springerinnen wäre sicher schon als Erfolg zu sehen.