Archiv

Heiße Rhythmen, satter Sound bei kühler Luft

Red; 21. Jun 2010, 11:14 Uhr
Bild: privat --- Die Big-Band der Waldbröler Musikschule gab ihr erstes Open-Air.
ARCHIV

Heiße Rhythmen, satter Sound bei kühler Luft

Red; 21. Jun 2010, 11:14 Uhr
Waldbröl – Vorgestern präsentierte die Big-Band der Musikschule Waldbröl ihr Können bei einem Open-Air.
Trotz der kühlen Temperaturen am Samstagabend, wurde der Auftritt der Big-Band der Musikschule Waldbröl zu einem überzeugenden Ereignis. Die Band zeigte hierbei, unter der Leitung von Bertram Voll, ihre vielseitigen solistischen und stilistischen Möglichkeiten. Stücke wie Critical mass, Donut King, Sing sing sing oder Oyo coma va sowie Gesangseinlagen von Elena Westermann brachten „Fever“ unter die Zuschauer. Anschließend spielte die Jazz-Band im Bürgerhaus. „Ein erstmaliges Pilotprojekt, welches Geschmack auf Wiederholung machte“, so der Musikschulleiter Ingo Thape.