Archiv

Bahnquerung für Fußgänger

lo; 14. Mar 2010, 10:59 Uhr
Oberberg Aktuell
ARCHIV

Bahnquerung für Fußgänger

lo; 14. Mar 2010, 10:59 Uhr
Wiehl - Möglichst noch in diesem Jahr soll an der Bielsteiner Haltestelle der Wiehltalbahn ein Fußgängerüberweg entstehen.


Zurzeit ist es nicht mehr als ein Trampelpfad. An der Bielsteiner Haltestelle überwinden die Bürger die Bahngleise über ein Provisorium. Da der Weg aber rege genutzt wird, hat sich die Stadt Wiehl entschlossen, dort einen richtigen Übergang für die Fußgänger entstehen zu lassen. Da das Projekt, dessen Kosten sich auf rund 150.000 € belaufen, mit Mitteln aus dem Konjunkturpaket II finanziert wird, sollen die Auftragsvergabe und der Baubeginn noch in diesem Jahr erfolgen. Um den Fußgängern den weiteren Weg über die Schlanderser Straße Richtung Busbahnhof zu erleichtern, möchte man auf der Fahrbahn ebenfalls ein Übergang schaffen. Wie der Beigeordnete Thomas Gaisbauer im Bau- und Verkehrsausschuss erklärte, werde man beim Eisenbahnbundesamt so bald wie möglich die Genehmigung   für das Vorhaben beantragen.