Archiv

Zunft Kölsch präsentiert den OA-Jahresrückblick 'Lokales': April bis Juni

Red; 29. Dec 2009, 01:00 Uhr
ARCHIV

Zunft Kölsch präsentiert den OA-Jahresrückblick 'Lokales': April bis Juni

Red; 29. Dec 2009, 01:00 Uhr
Bis Neujahr blicken wir jeden Tag auf ein Quartal in 2009 zurück: Von Jubiläumsfeiern über Europawahlen bis zu schlimmen Motarradunfällen. Lesen Sie, was Oberberg von April bis Juni bewegte.
Schon von weitem ist der gigantische Feuerschein sichtbar, der die Kameraden aus Wipperfürth und Hückeswagen in Hämmern empfängt. In hellen Flammen steht dort ein Restaurant, angesteckt von zwei heute noch Flüchtigen. Das tolle Frühlingswetter zeigt direkt zu Beginn auch seine Schattensein. Innerhalb von einer Woche sterben auf Oberbergs Straßen vier Motorradfahrer. Auch ein Wohnungsbrand in Gummersbach fordert zwei Todesopfer. Wesentlich mehr Grund zur Freude macht hingegen das 900-jährige Jubiläum der Kreisstadt, das kräftig über mehrere Tage hinweg gefeiert wird. Eine der größten Partys steigt beim Wiehler Brauerei Open Air, bei dem niemand geringeres als „Foreigner“ auf der Bühne steht. Auf solcher präsentieren sich auch „Queensberry“ und die Schauspieler des WKTheaters, das 20 Jahre alt wird. Das Superwahljahr 2009 wird mit Besuchen von SPD-Bundesgesundheitsministerin Ulla Schmidt und CDU-Bundesfraktionschef Volker Kauder eingeläutet und findet in den Europawahlen seinen ersten Höhepunkt.


April:


1.4.: Nach 137 Jahren setzt sich die Locomobile, ein Wahrzeichen der Firma Steinmüller, wieder in Bewegung und wird restauriert.

5.4.: Engelskirchen und Lindlar entschließen sich zu einer interkommunalen Zusammenarbeit und wollen zuerst ihre Bauhöfe zusammenlegen.

8.4.: Bereits in hellen Flammen steht ein China-Restaurant in Wipperfürth-Hämmern, als die ersten Feuerwehrkräfte eintreffen. Die vermeintlichen Brandstifter setzen sich ins Ausland ab und sind bis heute nicht gefasst.

15.4.: Eine Brandserie auf dem Bernberg beschäftigt Bürger, Polizei und Feuerwehr gleichermaßen. Von Januar bis April brannten knapp ein Dutzend Autos ab. Dabei wurden die nie gefassten Täter immer rücksichtsloser und zündeten sogar Fahrzeuge in der Tiefgarage eines Mehrfamilienhauses an.

19.4.: Die ersten Sonnenstrahlen locken auch die Motorradfahrer aus ihrem Winternest hervor. In Lindlar-Breun überschätzt sich ein Mann beim Überholen und kracht in einer Kurve in ein entgegenkommendes Krad, dessen Fahrer noch am Unfallort verstirbt.

20.4.: TV-Ulknudel und geborene Gummersbacherin Hella von Sinnen wird 50 und bekommt von Bürgermeister Frank Helmenstein in ihrer Fernseh-Geburtstagssendung die Goldene Stadtmedaille überreicht, was ihm heftige Kritik in der Kreisstadt einbringt. Anschließend wird deutlich, dass der Rathauschef einen Stadttaler verliehen hat, für den kein Ratsbeschluss notwendig war.

21.4.: Fast 45 Jahre lang war das Aggerbad besonders an lauen Sommertagen Treffpunkt für Jung und Alt aus ganz Gummersbach. Mit dem Bau des Gumbalas gab es für das Schwimmzentrum allerdings keine Verwendung mehr, so dass es neuen Wohnhäusern weichen muss.
22.4.: Die Müllenbacher Volksbank wird Schauplatz eines Überfalls. Der Täter kann allerdings bereits nach wenigen Stunden dingfest gemacht werden.

24.4.: Die Bundesgesundheitsministerin Ulla Schmidt stattet ihren Parteifreunden beim Jahresempfang einen Besuch ab und spricht über die Wiederherstellung von sozialer Gerechtigkeit in Deutschland.

26.4.: Während in Hückeswagen beim „Netzwerk Kradfahrer“ wieder hunderte Biker zusammenkommen und über die Risiken des Zweiradfahrens sprechen, ereignet sich erneut in Lindlar auf der K19 ein schrecklicher Unfall, bei dem zwei Motorradfahrer ums Leben kommen.

27.4.: Nur einen Tag später lässt ein weiterer Kradfahrer in Engelskirchen wenige hundert Meter von der vorigen Unfallstelle sein Leben, weil ihn ein Autofahrer beim Abbiegen übersieht.


28.4.: Wie ein Leben mit Zigarette aussieht, zeigt ein „Sucht-Parcours“, den die Caritas gemeinsam mit der Diakonie und dem Gesundheitsamt durchführt. Auftakt ist die Hauptschule Bielstein, in der die Kinder auf eindrucksvolle Weise über die Gefahren von Drogen informiert werden.


29.4.: Microsoft-Deutschland Chef Achim Berg besucht die Fachhochschule und verrät, dass er selbst schon längst kein Windows Vista mehr nutzt.


Mai:

2.5.: Gaukler und Scharlatane ziehen auf das Schloss Homburg ein und versetzen dieses zurück in das Mittelalter.

3.5.: Dichter Rauch steigt aus dem Triebwagen der Regionalbahn in Dieringhausen empor. Die Feuerwehr braucht über eine Stunde, um den Brand zu löschen.

5.5.: Bei einem Wohnungsbrand in Gummersbach-Windhagen sterben zwei Menschen an den giftigen Rauchgasen.

6.5.: Die Kunstausstellung über Handball-Bundestrainer Heiner Brand wird in den Räumen der Volksbank Oberberg eröffnet und stößt auf reges Interesse in der Bevölkerung.

9.5.: Kreischalarm in Nümbrecht. Die ProSieben Popstars-Band „Queensberry“ feierte mit den Jugendlichen am Schulzentrum.



10.5.: In der Gummersbacher Stadthalle diskutieren Ärztevertreter und Patienten mit Politikern über die teils fatale Auswirkung des Gesundheitsfonds.

13.5.: Der israelische Botschafter in Deutschland, Yoram Ben-Zeev, besucht das Homburger Land und spricht über die aktuelle Situation seines Heimatstaates.
16.5.: Über 35 Meter wird ein Kradfahrer in Lindlar durch die Luft geschleudert, nachdem er frontal mit einem abbiegenden Auto kollidiert war. Er erlitt dabei genauso lebensgefährliche Verletzungen, wie ein 20-Jähriger bei einem Unfall in Waldbröl, als der Wagen gegen mehrere Bäume prallte.

16.5.: Zu seinem 20. Bestehen feiert das WKTheater die Premiere von „Haus ohne Aussicht – eine Komödie unter Männern“.

18.5.: Der CDU-Bundesfraktionsvorsitzende Volker Kauder beehrt die Oberbergischen Christdemokarten und rechnet mit aktuellen politischen Ereignissen ab.

22.5.: Bei Waldarbeiten stürzt ein 44-Jähriger mit seinem Traktor in Dieringhausen einen Hang herab und erliegt noch vor Ort seinen schweren Verletzungen.

23.5.: Ein zunächst Unbekannter überfällt brutal den Kiosk im Gummersbacher Krankenhaus. Der Mann kann im Herbst festgenommen werden.

24.5.: Mit über 90 Sachen schießen wieder die Bobs vor der imposanten Kulisse von 30.000 Zuschauern durch die Hückeswagener Innenstadt. Zahlreiche Profis vom Olympiagewinner bis Weltmeister gehen dabei wieder auf die Piste.
 


Juni:

2.6.: Alles neu macht der…Juni! Nach neun Jahren im dunklen Blau startet Oberberg-Aktuell mit einem frischen Design sowie neuen Funktionen und erfreut sich seitdem größerer Beliebtheit denn je. Bewährtes mit Modernem zu kombinieren – so lautet die Devise.

7.6.: Herbert Reul wird für die nächste Legislaturperiode die Region in Europa vertreten. Bei den ersten Abstimmungen im Superwahljahr 2009 setzt sich die CDU gegen die Sozialdemokraten durch.

7.6.: Per Drehleiter treten Feuerwehrmann Oliver Brinkmann und Mareike Pfälzer in Marienheide vor Rathauschef Uwe Töpfer, der die beiden vermählt.

8.6.: Mit dem 150. Schuss erlegt Götz Timmerbeil den Vogel und wird somit zum neuen Schützenkönig von Gummersbach.

9.6.: Die Krise zehrt die letzten Finanzreservern der Kommunen auf, so dass Engelskirchen eine Haushaltssperre verfügen muss.

10.6.: Mit einer Reise durch die Stadtgeschichte beginnen die 900-Jahr-Festivitäten in Gummersbach. Stehende Ovationen sind der Dank für die grandiose Jubiläumsrevue „Die Hexe und das Mädchen“.

13.6.: Für den guten Zweck spielten auf dem Börnhauser Sportplatz zahlreiche Bands für das Johanneshospiz in Wiehl. Während morgens die Chöre ihren Auftritt hatten, rockten abends zahlreiche Musikgruppen die Bühne.

14.6.: Ausgelassen ist die Stimmung beim Festumzug durch die Gummersbacher Innenstadt. Kreativ zeigen die 84 Gruppen mit 5.000 Teilnehmern, was die Kreisstadt zu bieten hat und was sie ausmacht.
15.6.: Erschossen hat eine Frau ihren 43-jährigen Ehemann in Reichshof Alpe.

18.6.: Mächtig Stunk gibt es im Kreistag, nachdem bekannt wurde, dass CDU-Fraktionschef Peter Biesenbach bei einem Beschluss zur Jagdsteuer falsche Informationen zur Grundlage der Ablehnung der entsprechenden Vorlage genommen hatte.

21.6.: Tausende strömen zum langen Tag der Region und dem Steinmüller-Projekttag auf das 18 Hektar große Gelände. Unter ihnen unter anderem NRW-Bauminister Lutz Lienenkämper.

22.6.: Ein gemeinsamer Kooperationsvertrag zwischen den Kommunen, dem Kreis und dem Land NRW soll im Rahmen des „Bildungsnetzwerkes Oberberg“ für eine bessere Bildung an den Schulen sorgen.

24.6.: Den Gürtel enger schnallen, muss sich auch Waldbröl, das ebenfalls eine Haushaltssperre verfügt.

27.6.: Das wohl beste Brauerei Open Air aller Zeiten steigt mit „Foreigner“ und 3.500 Zuschauern in den Wiehlauen. Selten war die Stimmung so bombastisch und ausgelassen, wie an diesem Abend.

28.6.: Tolle Musik bekommen die Besucher des Klassik-Open-Air in Nümbrecht zu hören. Einen großen Anteil daran haben unter anderem das Talent Danjulo Ishizaka und die Dresdner Kapellsolisten.

30.6.: Ein älteres Ehepaar übersieht beim Einbiegen auf eine Landstraße in Marienheide-Straße einen herannahenden Kleintransporter, der mit voller Wucht in den Wagen kracht. Die Senior musste von der Feuerwehr schwer verletzt befreit werden, seine Frau stirbt später im Krankenhaus.

30.6.: Mit einer Pistole bewaffnet überfällt ein Mann die Sparkasse in Wildbergerhütte und flüchtet.

Artikel: OA-Jahresrückblick 'Lokales': Januar bis März  
Artikel: OA-Jahresrückblick 'Lokales': Juli bis September