Archiv

Ein neuer Berlingo für Isabella

ls; 25. Jul 2018, 15:25 Uhr
Bild: Leif Schmittgen - Viel Platz bietet der neue Berlingo. Andreas Günther (v. li.), Dirk und Manuela Schönling, Bettina Hühn und Carina Herrmann mit Isabella bei der Übergabe.
ARCHIV

Ein neuer Berlingo für Isabella

ls; 25. Jul 2018, 15:25 Uhr
Gummersbach – Bettina Hühn von „Helfende Hände Oberberg“ freute sich heute über ein neues Auto für die dreijährige Isabella aus Morsbach, die dringend auf Hilfe angewiesen ist.
Von Leif Schmittgen

Die Freude bei Dirk und Manuela Schönling und ihrem Enkelkind Isabella war heute groß. Endlich konnten sie ihren alten Kleinwagen gegen einen nagelneuen Citroën Berlingo eintauschen. Isabella leidet an einer seltenen Hirnkrankheit und ist dringend auf Mobilität angewiesen.

Die Dreijährige wohnt mit ihrer Familie in einem abgelegenen Dorf in Morsbach, dort gibt es keine öffentlichen Verkehrsmittel. „Der zweitürige Wagen hat einfach nicht mehr ausgereicht, denn Isabella benötigt einen Buggy und später wahrscheinlich einen Rollstuhl“, sagte Bettina Hühn, von „Helfende Hände Oberberg“.  Sie nahm das großräumige Fahrzeug heute gemeinsam mit der Familie und Andreas Günther (Ursula-Barth-Stiftung) von Carina Herrmann vom Autohaus Stahlhacke in Gummersbach-Derschlag in Empfang.


Dank vorhandener Schiebetüren und riesiger Heckklappe sollte der künftige Transport des kleinen Mädchens künftig kein Problem mehr sein. „Da es ein Neuwagen ist, werden wir in den nächsten Jahren auch keine Probleme mit Reparaturen bekommen“, war sich Hühn sicher. Rund 16.000 Euro kostet der Wagen, von dem 5.000 Euro vom Erzbistum Köln zur Verfügung gestellt wurden und weitere 2.000 Euro vom BPW-Jugendfonds in Wiehl.   

Der Rest wurde aus eigenen Mitteln der Ursula-Barth-Stiftung, der Dachorganisation von „Helfende Hände Oberberg“, zur Verfügung gestellt. Einen Nachlass auf den Listenpreis gab es zudem vom Autohaus. Als Hühn vom Schicksal der Familie erfuhr, nahm sie sofort Kontakt auf. Innerhalb von acht Wochen waren alle Formalitäten erledigt, sodass der Berlingo heute übergeben werden konnte.