Archiv

Waldbröler nach Schlägerei festgenommen

Red; 18. May 2018, 14:43 Uhr
ARCHIV

Waldbröler nach Schlägerei festgenommen

Red; 18. May 2018, 14:43 Uhr
Waldbröl - 27-Jähriger sitzt nach einer tätlichen Auseinandersetzung, bei der ein junger Mann aus Wissen verletzt worden war, in Untersuchungshaft - Nach den Mittätern wird noch gefahndet.
Am Mittwochabend ist es in Waldbröl zu einer tätlichen Auseinandersetzung gekommen. Ein 22-jähriger Mann parkte seinen Wagen um 18:20 Uhr am Straßenrand in der Amselstraße. In seinem Auto befanden sich zwei weitere Insassen. Plötzlich näherte sich ein anderes Fahrzeug. Mehrere Personen stiegen aus und es kam zu einer Schlägerei, in dessen Verlauf der Wagen des 22-Jährigen beschädigt und er selber leicht verletzt wurde. Nach Zeugenaussagen trugen die Beschuldigten Schreckschusspistolen, die sie während des Streits auch benutzten. Es wurde aber niemand durch die Schüsse verletzt, teilte die Polizei mit.

Die Täter flüchteten anschließend in unbekannte Richtung, allerdings gaben die Zeugen wertvolle Hinweise zu den Kennzeichen des Autos, sodass im Rahmen der Fahndung ein 27-jähriger Waldbröler festgenommen werden konnte. Er wurde am Donnerstag dem zuständigen Haftrichter am Amtsgericht Waldbröl vorgeführt, der Untersuchungshaft anordnete. Nach den flüchtigen Mittätern wird weiterhin gefahndet. Hinweise an das Kriminalkommissariat 1 unter Tel.: 02261/81 99-0.

Zu dieser Meldung werden keine Leserkommentare freigeschaltet.