GUMMERSBACH

Lauftreff "Running & More" startet wieder durch

Leser, 22.06.2020, 16:00 Uhr
Oberberg Aktuell
Foto: Lauftreff Running & More.
GUMMERSBACH

Lauftreff "Running & More" startet wieder durch

  • 0
Leser, 22.06.2020, 16:00 Uhr
Gummersbach - Nach zwölf Wochen Pause konnte der Lauftreff des TSV Dieringhausen wieder das traditionelle Mittwochstraining anbieten.

Unter Einhaltung der Hygienemaßnahmen und entsprechender Unterweisung der Laufgruppen ist somit ein nahezu regulärer Trainingsbetrieb möglich. Viele Läufer und auch die Nordic Walking Gruppe hatten sich seit Wochen nicht gesehen, da war die Wiedersehensfreude groß. Die Corona-Krise hatte unter anderem zur Absage des Anfängerlauftreffs 2020 sowie des Volksbank-Oberberg-Laufs geführt – nun kann mittwochs wieder gemeinsam gelaufen werden.  Nach dem Restart fanden auch zwei kleine Events statt: Die traditionelle „Hasenrunde“ in Strombach (war ebenfalls ausgefallen) wurde gelaufen und es stand der Heinrich-Böll-Weg in Much auf dem Programm. Interessierte Läufer oder Nordic Walker sind mittwochs um 18 Uhr herzlich eingeladen, Treffpunkt ist der Parkplatz am Stadion Hammerhaus. 

Weitere Informationen unter : https://www.ltram.de/

WERBUNG

BILDERGALERIE

KOMMENTARE

0 von 800 Zeichen
Jeder Nutzer dieser Kommentar-Funktion darf seine Meinung frei äußern, solange er niemanden beleidigt oder beschimpft. Sachlichkeit ist das Gebot. Wenn Sie auf Meinungen treffen, die Ihren Ansichten nicht entsprechen, sehen Sie von persönlichen Angriffen ab. Die Einstellung folgender Inhalte ist nicht zulässig: Inhalte, die vorsätzlich unsachlich oder unwahr sind, Urheberrechte oder sonstige Rechte Dritter verletzen oder verletzen könnten, pornographische, sittenwidrige oder sonstige anstößige Elemente sowie Beschimpfungen, Beleidigungen, die illegale und ethisch-moralisch problematische Inhalte enthalten, Jugendliche gefährden, beeinträchtigen oder nachhaltig schädigen könnten, strafbarer oder verleumderischer Art sind, verfassungsfeindlich oder extremistisch sind oder von verbotenen Gruppierungen stammen.
Links zu fremden Internetseiten werden nicht veröffentlicht. Die Verantwortung für die eingestellten Inhalte sowie mögliche Konsequenzen tragen die User bzw. deren gesetzliche Vertreter selbst. OA kann nicht für den Inhalt der jeweiligen Beiträge verantwortlich gemacht werden. Wir behalten uns vor, Beiträge, die gegen oben genannte Punkte verstoßen, nicht zu veröffentlichen.